Range Rover Evoque gewinnt „World Car Design of the Year“

Zum 25-jährigen Markt-Jubiläum von Land Rover in den USA konnte sich der britische Automobilhersteller für seine Range Rover Evoque gleich eine begehrte Auszeichnung abholen. Neben der Verleihung des „World Car Design of the Year“-Awards konnte Land Rover auch mit seiner Studie Range Rover Evoque Cabrio punkten und lässt auf dessen Serienumsetzung hoffen.


Der Range Rover Evoque gewinnt durch seine Optik

Bei der New York Auto Show 2012 wurde der Range Rover Evoque durch sein frisches Design von der internationalen Fachjury mit der besten Bewertung bedacht. Der Automobilhersteller Land Rover durfte sich daher über die Auszeichnung „World Car Design of the Year“ freuen und es als Geschenk zu seinem 25-jährigen Jubiläum auf dem amerikanischen Markt betrachten.

Beim Design vom Range Rover Evoque wurde gekonnt eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne geschaffen, welche auf unnötige Schnörkeleien komplett verzichtet. Der beliebte SUV von macht laut Land Rover jedoch nicht nur optisch auf sich aufmerksam: er ist nicht wie viele andere SUVs rein auf die Geländetauglichkeit getrimmt, sondern kann auch auf gewöhnlichen Strassen mit einer guten Agilität und Fahrspaß überzeugen. Beim frontangetriebenen Geländewagen findet sich ein Turbodiesel unter der Haube, der 150 PS mit sich bringt.

Derzeit noch in Planung: der Range Rover Evoque als Cabrio

Aufgrund der guten Verkaufszahlen vom Range Rover Evoque macht sich der Geländewagenhersteller Gedanken über eine neue Modellreihe, die Frischluft-Feeling verspricht. Auf der Auto Show in New York wurde der Range Rover Evoque Cabrio vorgestellt und durfte sich wie im Jahr zuvor bereits in Genf über eine positive Resonanz freuen. Laut Ralf Speth von Land Rover dürfen sich die Range Rover Fans Hoffnungen auf eine Serienumsetzung der Studie machen, deren Verwirklichung derzeit von den Ingenieuren geprüft wird.

Die Idee eines Geländewagens als Cabrio ist dabei nicht neu und die früheren Modelle von Jeep und das G-Modell von Mercedes waren vor Jahrzehnten bereits mit einem Faltdach ausgestattet. Land Rover schafft nun mit seiner Studie die Verbindung zwischen den neuartigen Luxus-Geländewagen in Verbindung mit der althergebrachten Freizügigkeit der alten Geländewagen mit reinem Arbeitszweck.

Weblinks: Range Rover Evoque

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen