Rolls Royce Phantom Coupe (2012)

Der Rolls Royce Phantom gehört zu den bekanntesten Baureihen des Herstellers mit einer Tradition von fast 100 Jahren, die im obersten Preissegment des britischen Luxusautomobilbauers ansetzt und hierfür eine entsprechend reizvolle und extraordinäre Performance zu bieten hat. Im März 2012 wurde das Rolls Royce Phantom Coupé neu aufgelegt und präsentiert sich dabei ebenso wie seine Vorgänger als dynamischer Luxuswagen mit einem Hauch von Nostalgie im modernisierten Design.


Rolls Royce Phantom Coupe (2012)
Rolls Royce Phantom Coupe (2012)

Preis und Verbrauch

Für die luxuriös ausgestattete Einstiegsversion des Rolls Royce Phantom Coupé ist mit einem Preis von gut 350.000 Euro zu rechnen. Bei einer kombinierten Nutzung bringt das Coupé einen durchschnittlichen Verbrauch von 14,8 Litern Super Plus auf 100 km mit sich. Der CO2-Ausstoß des Phantom Coupé liegt bei 347 Gramm pro gefahrenem Kilometer nach Euro5-Norm.

Galerie: Rolls Royce Phantom Coupe (2012)

Rolls Royce Phantom Coupe (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Wie der Vorgänger und die anderen Varianten des neuen Phantoms bietet auch das Coupé einen Zwölfzylinder-Ottomotor in V-Form. Mit seinem Hubraum von 6.749 ccm ermöglicht das Coupé Leistungswerte von 460 PS (338 kW) bei 5.350 Umdrehungen in der Minute. Als maximales Drehmoment werden 720 Nm bei 3.500 Umdrehungen pro Minute geboten. Serienmäßig wird der Rolls Royce Phantom Coupé mit einem Hinterradantrieb ausgeliefert.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Coupés wird bei elektronisch abgeregelten 250 km/h Spitze erreicht. Die Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer gelingt bei diesem Rolls Royce Phantom in 5,8 Sekunden.

Fazit: Rolls Royce Phantom Coupe

Tradition unter britischen Luxuswagen hat einen Namen: Phantom. Und dieser gute Name findet im Jahr 2012 eine angemessene Fortsetzung, wobei das Coupé nicht alleine die aktuelle Luxuspalette des Herstellers erweitert. Wer keinen Wert auf eine Cabrio-Optik legt und so auf die Edition Drophead verzichten kann, findet im Rolls Royce Phantom Coupé eine äußerst hochwertige und edle Wertanlage gegeben, die nur selten zu echten Ausflugsfahrten eingesetzt werden dürfte. Bezogen auf die Verbrauchs- und Emissionswerte dürfte sich hierüber vor allem die Umwelt freuen.

Weblinks: Rolls Royce Phantom Coupe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen