Seat Alhambra (2012)

Als Großraumlimousine ist der Seat Alhambra bereits seit den 1990er Jahren etabliert, zu der weiterhin zu erwerbenden zweiten Generation des vielfältigen Modells fügt der spanische Hersteller nun einige neue Varianten hinzu. Neben einem neuen Dieselmodell wird der neue Seat Alhambra auch in einem Allradmodell angeboten, die grundlegende Vielfalt der Baureihe bleibt hierbei jedoch erhalten.


Preis und Verbrauch

Das neue Grundmodell des Seat Alhambra bringt bei einem geringen Leistungsverzicht auch einen reduzierten Einstiegspreis ab 29.250 Euro mit sich. In der besser ausgestatteten Style-Variante sind wenigstens 34.400 Euro zu zahlen.

Der durchschnittliche Treibstoffverbrauch der neuen Version wird vom Hersteller mit 5,5 Litern bei einer kombinierten Nutzung angegeben. Hierbei ist mit einem CO2-Ausstoß von durchschnittlich 143 Gramm pro Kilometer nach Euro5-Norm zu rechnen.

Galerie: Seat Alhambra (2012)

Seat Alhambra (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

In seiner Grundversion bleibt der Seat Alhambra mit einem Reihen-Vierzylinder als 1.4 TSI zu erwerben, der eine maximale Leistung von 150 PS (110 kW) bei 5.800 Umdrehungen zu bieten hat. Das Drehmoment erreicht in dieser Variante maximal 240 Nm zwischen 1.500 und 4.000 Umdrehungen.

Neu hinzugekommen ist beispielsweise die 2.0-Liter-Dieselvariante, die fortan auch eine Leistung von 115 PS (85 kW) bei 4.200 Umdrehungen zu haben ist, die bisher bekannten Varianten mit 140 und 170 PS bleiben dabei erhalten. Auch das Drehmoment ist in dieser Edition etwas reduzierter und bietet 280 Nm bei 1.750 bis 2.500 Umdrehungen.

Fahrleistungen

In der neuen Dieseledition wird eine Spitzengeschwindigkeit von 183 km/h erreicht. Das Hochbeschleunigen auf 100 Stundenkilometer wird in 12,6 Sekunden möglich.

Fazit: Seat Alhambra

Auch wenn sich auf den ersten Blick keine großen Änderungen beim Seat Alhambra ergeben, steckt die Wahrheit im Detail. Gerade Familien dürften sich über die neue und sparsame Dieselvariante freuen, allerdings sollte genauer überlegt werden, ob nicht für einen minimal höheren Preis die deutlich stärkere Performance des 140-PS-Modells erworben werden sollte.

Weblinks: Seat Alhambra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen