Seat Leon (2012)

Der Seat Leon wird seit dem Jahr 1999 produziert und ist dem Segment der Kompaktklasse zuzuordnen. Die Baureihe wurde als Nachfolger des Seat Ronda auf den Markt gebracht und ist seit 2005 in zweiter Generation zu erwerben, wobei das Modell mit einer großen Palette an Motorisierungen sowohl den alltäglichen Bedürfnissen im Stadtverkehr wie bei freizeitlichen Fahrten außerorts gerecht werden kann.


Preis und Verbrauch

Am preiswertesten präsentiert sich der Seat Leon als 1.4 TSI mit einem Basispreis von 14.990 Euro, höher setzt die Dieselvariante 2.0 TDI mit einem Kaufpreis von 23.290 Euro. In seiner Grundvariante bringt der Seat Leon einen durchschnittlichen Verbrauch von 6,9 Litern Super auf 100 km kombiniert mit sich, wobei dieser bei verstärkter Nutzung außerorts auf bis zu 5,5 Liter sinken kann.

Galerie: Seat Leon (2012)

Seat Leon (2012)
Bild 1 von 10

Die CO2-Emissionen liegen bei durchschnittlich 166 Gramm pro Kilometer. Das höher motorisierte Dieselderivat verbraucht 4,7 Liter außerorts bzw. 5,7 Liter kombiniert im Durchschnitt, die CO2-Emissionen betragen 154 g/km nach EU5-Norm.

Motor und Antrieb

In der 1.4-Liter-Version bietet der Seat Leon einen Reihen-Vierzylinder-Motor mit Multipointeinspritzung und Leistungswerte von 85 PS (63 kW) bei 5.000 Umdrehungen. Sein maximales Drehmoment erreicht der Seat Leon hier bei 130 Nm bei 3.600 Umdrehungen. Als Diesel wird mit Direkteinspritzung sowie zusätzlichem Turbolader eine Leistung von 140 PS (103 kW) bei 4.000 U/min geboten, maximal erreicht das Drehmoment hier 320 Nm bei 1.750 U/min.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Seat Leon wird bei 172 km/h Spitze erreicht, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 13,7 Sekunden möglich gemacht. Als Diesel liegt die Spitzengeschwindigkeit bei 205 km/h, in 9,3 Sekunden wird von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Fazit: Seat Leon

Der Seat Leon gehört zu den etabliertesten und beliebtesten Fahrzeugen des Kompaktsegments in Europa und macht vor allem durch seine variantenreichen Motorisierungen ein Fahrvergnügen nach Maß möglich. Auch bei leistungsstärkeren Modellen bleiben Verbrauch und CO2-Werte dabei in einem angemessenen Bereich.

Weblinks: Seat Leon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen