Skoda Fabia Scout (2012)

Mit dem Fabia Scout möchte der tschechische Automobilhersteller Skoda vor allem die Abenteuerlust bei Freunden dieses Kleinwagenmodells entwickeln. Ist die Grundbaureihe bereits seit 1999 auf dem europäischen Fahrzeugmarkt etabliert, präsentiert sich der Scout als eher junge Baureihe, die mit Stoßfängern, einer Dachreling und weiteren Extras im Design bei einer gemäßigten Performance zu einem vielfältigen Fahrerlebnis beitragen möchte.


Skoda Fabia Scout (2012)
Skoda Fabia Scout (2012)

Preis und Verbrauch

Die Baureihe setzt ab 17.130 Euro an, für diesen Wert ist die Basisvariante 1.2 TSI in ihrer Grundausstattung zu erwerben. Hochwertiger präsentiert sich die Dieseledition 1.6 TDI in der Ausstattungslinie Elegance ab 20.130 Euro. Beim TSI-Modell muss mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,2 Litern auf 100 km bei kombinierter Nutzung gerechnet werden, dieser kann außerorts auf bis zu 4,4 Liter reduziert werden.

Galerie: Skoda Fabia Scout (2012)

Skoda Fabia Scout (2012)
Bild 1 von 10

Als Dieselderivat liegt der Verbrauch bei durchschnittlich 4,2 Litern bei kombinierter Nutzung bzw. 3,7 Litern außerorts. Je nach Motorisierung liegen die durchschnittlichen Emissionswerte bei 121 g/km bzw. 109 g/km im Dieselmodell, jeweils nach EU5-Norm.

Motor und Antrieb

Das Grundmodell des Fabiat Scout bietet einen Reihen-Dreizylinder-Ottomotor, 1.198 ccm Hubraum und Mulitpoint-Einspritzung. Bei 86 PS (43 kW) bei 4.600 U/min liegen die Leistungswerte, das Drehmoment bietet maximal 160 Nm zwischen 1.500 und 3.000 U/min. Der höher motorisierte Diesel bietet 1.598 ccm Hubraum, Common-Rail-Einspritzung und Leistungswerte von 105 PS (70 kW) bei 4.400 U/min. Das maximale Drehmoment des Scout 1.6 TDI liegt bei 250 Nm von 1.500 bis 2.500 U/min.

Fahrleistungen

Als Grundmodell bietet der Benziner eine Spitzengeschwindigkeit von 177 km/h und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 11,7 Sekunden. Die 1.6-Liter-Dieselversion des Scout erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 188 km/h Spitze und beschleunigt in 10,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Fazit: Skoda Fabia Scout

In seiner Leistung an der Grundbaureihe orientiert, überzeugt beim Scout vor allem die dynamische Offroad-Optik. Diese ist leider nicht mit einer besseren Performance verbunden und bleibt somit ein rein optischer Genuss.

Preislisten Skoda Fabia

[downloads query=“category=54″ ]

Weblinks: Skoda Fabia Scout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen