Skoda präsentiert seinen Oktavia mit Erdgas-Antrieb

3b88d742f69c4fa78068fb0291c76176 - Skoda präsentiert seinen Oktavia mit Erdgas-Antrieb

Alternative Antriebsmethoden sind für alle Automobilhersteller zum Geschäft der Zukunft geworden, auch Skoda erweitert seine Produktpalette und vertraut fortan im Oktavia auf einen Antrieb mit Erdgas. Auf dem Genfer Autosalon soll die Neuheit ab dem 4. März präsentiert werden, womit der tschechische Automobilhersteller das zweite Fahrzeug mit Erdgas-Antrieb in sein Portfolio übernimmt.


Skoda Octavi Green mit CNG Erdgasmotor
Skoda Octavi Green mit CNG Erdgasmotor

Angeboten wird der neue Oktavia sowohl als klassischer Kombi und als Limousine, der Antrieb erfolgt über eine bivalente Kombination aus klassischem Benziner und Erdgas. Mit einer Leistung von 110 PS (81 KW) ist das neue Modell wie gemacht für umweltbewusste Familien zwischen Stadtverkehr und gelegentlichen Ausflügen.

Attraktive Umsetzung mit interessanter Reichweite

Wer den neuen Oktavia alleine mit Erdgas (CNG) betreiben möchte, bekommt nach Angaben des Herstellers eine Reichweite von 410 km ohne Nachtanken geboten. Orientiert an diesen Werten verbraucht das Modell 3,5 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern, der CO2-Ausstoß liegt bei 97 Gramm pro gefahrenem Kilometer.

Mit vollem Benzintank wird eine Reichweite von mehr als 900 Kilometern zugesichert, wobei die Werte für die Gesamtreichweite einfach addiert werden können. Ebenfalls zum ökologischen Charakter des erdgasbetriebenen Oktavia gehört die Erfüllung der Abgasnorm Euro 6, die erst ab September 2014 in Kraft tritt und bereits jetzt schon gewährleistet wird.

Weitere Highlights beim Erdgas-Modell des Skoda Oktavia

Mit dem Modell G-TEC der Baureihe setzt Skoda nicht alleine auf Erdgas für den Antrieb, vielmehr bietet der Hersteller weitere, durchdachte Extras wie eine umweltfreundliche Nutzung des Derivats. Von anderen Automobilherstellern bekannt ist ein Start-Stopp-System, um Energie bei längeren Standzeiten einzusparen.

Auch eine Rückgewinnung von Energie über die Bremsen ist serienmäßig vorgesehen und gehört zu den technischen Highlights, die der neue Oktavia zu bieten hat. Im Design und Innenraum erinnert der G-TEC an die bislang etablierte Baureihe, mit den genannten technischen Vorzügen und einem überschaubaren Verbrauch werden sich dennoch garantiert viele Interessenten finden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen