Skoda Superb Combi (2012)

Der Skoda Superb stellt die gehobene Baureihe des tschechischen Automobilunternehmens dar, die sich in der Edition Combi als Langversion präsentiert und hierdurch einen ansprechenden, zusätzlichen Hubraum schafft. Ähnlich wie bei der Limousine bietet die Baureihe auch hier eine große Vielfalt in den Motorisierungen und präsentiert sich so als gehobenes Fahrzeug für den Stadtverkehr bis hin zu einem leistungsstarken und komforn Reisemobil für die gesamte Familie.


Skoda Superb Combi (2012)
Skoda Superb Combi (2012)

Preis und Verbrauch

Ab 24.250 Euro kann der Skoda Superb Combi in der Basisversion seiner 1.4-Liter-Variante erworben werden, die Ausstattungsreihe Ambiance des leitungsstärkeren 2.0 TDI 4×4 kann ab 35.150 Euro erworben werden. Das Benzinermodell verbraucht auf 100 km durchschnitt 6,9 Liter Super bei kombinierter Nutzung, der Verbrauchswert sinkt außerorts auf bis zu 5,6 Liter.

Galerie: Skoda Superb Combi (2012)

Skoda Superb Combi (2012)
Bild 1 von 10

Das stärkere Allraddiesel-Modell verbraucht kombiniert 6,3 Liter bzw. 5,5 Liter außerorts. Je nach Motorisierung liegen die CO2-Emissionen bei 159 g/km bis zu 166 g/km nach Euro5-Norm.

Motor und Antrieb

In der Grundvariante wird der Skoda Superb Combi mit einem Reihen-Vierzylinder mit Turbolader und Direkteinspritzung ausgeliefert. Mit 1.390 ccm Hubraum bietet das Fahrzeug eine Leistung von 125 PS (92 kW) bei 5.000 U/min, das Drehmoment bietet hierbei maximal 200 Nm im Bereich zwischen 1.500 und 4.000 U/min. Als Allraddiesel erreichen die Leistungswerte 170 PS (125 kW) bei 4.200 U/min und 1.968 ccm Hubraum, das maximale Drehmoment bietet hierbei 350 Nm von 1.750 bis zu 2.500 U/min.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Skoda Superb Combis liegt bei 199 km/h Spitze in der Grundversion sowie 217 km/h Spitze beim Allrad-Diesel. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 10,6 Sekunden bzw. 9,1 Sekunden.

Fazit: Skoda Superb Combi

Durch seine Vielfalt an Motorisierungen präsentiert sich der Skoda Superb Combi besonders flexibel und dürfte so diversen Anforderungen in Beruf und Freizeit gerecht werden. Als Kombimodell bietet der Superb nicht nur einen größeren Komfort, sondern einen besonders familienfreundlichen, zusätzlichen Stauraum.

Weblinks: Skoda Superb Combi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen