So klingt der Fiat 124 Spider mit dem 160 PS starkem Abarth-Motor

Kurz nach der offiziellen Vorstellung des Fiat 124 Spider gestern auf der Los Angeles Auto Show, erwischten US-Amerikanische Blogger den kleinen Roadster in der Tiefgarage mit laufendem Motor. Wie wir seit gestern wissen, bekommt die US-Amerikanische Version des 124 Spider 20 PS mehr, als wir in Europa, Afrika und Naher Osten. Warum das so ist, steht in den Sternen. Doch der Sound des Abarth-Aggregates im Mazda MX-5 mit anderer Verkleidung dürfte mit dem der 140-PS-Version in etwa vergleichbar sein.


Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 27 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen