Spengler gewinnt DTM-Hitzeschlacht am Nürburgring

Einen kühlen Kopf zu bewahren und das bei tropischen Temperaturen, das ist am Sonntag Bruno Spengler bei strahlendem Sonnenschein zum Saisonauftakt am Nürburgring gelungen. Mit einem Start-Ziel-Sieg dominerte der BMW Pilot über eine Renndistanz von 49 Runden das gesamte übrige DTM-Fahrerfeld.


Spengler gewinnt DTM-Hitzeschlacht am Nürburgring
Spengler gewinnt DTM-Hitzeschlacht am Nürburgring

Mit dem Sieg konnte der 28 jährige Bruno Spengler sich bis auf Platz zwei in der Gesamtwertung heranfahren. Edoardo Mortara konnte im DTM Audi A5 den zweiten Platz gewinnen und so wichtige Punkte für das Audi Team ergattern. Dritter wurde Martin Tomcyzk ebenfalls auf BMW. Alle Tabellen zur aktuellen Saison finden Sie hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen