Suzuki Swift Sport (2012)

437538fe6e984ffe837d87a689069016 - Suzuki Swift Sport (2012)

Mit dem Swift Sport bietet der japanische Hersteller Suzuki eine Sondervariante der etablierten Baureihe, die seit 2010 in dritter Generation im Alltagstest bereitsteht. Als Sportmodell orientiert sich die Baureihe in ihrer Performance an der Grundvariante des Kleinwagenmodells, bietet jedoch einige, interessante Extras wie den umklappbaren Rücksitz sowie eine ansprechende Hi-Fi-Ausstattung serienmäßig. Ein Fahrzeug mit gemäßigten Leistungswerten in einem ansprechenden Design.


Preis und Verbrauch

Die Basisvariante der Baureihe ist ab einem Einstiegspreis von 10.990 Euro zu haben, in der Grundausstattung setzt die 1.6-Liter-Version am höchsten mit einem Preis von 18.490 Euro an. Das Basismodell verbraucht auf 100 km durchschnittlich 5,0 Liter Super bei kombinierter Nutzung, außerorts sinkt der Wert auf 4,4 Liter ab. Als höher motorisierte Variante verbraucht der Suzuki Swift Sport 6,5 Liter kombiniert und bis zu 5,2 Liter außerorts. Die CO2-Emissionen liegen je nach gewählter Motorisierung bei 129 bis zu 147 g/km nach EU5-Norm.

Galerie: Suzuki Swift Sport (2012)

Suzuki Swift Sport (2012)
Bild 1 von 8

Motor und Antrieb

Die Grundvariante der Baureihe bietet einen Reihen-Vierzylinder mit 1.242 ccm Hubraum und Multipoint-Einspritzung. Der Suzuki Swift Sport bietet hierbei 94 PS (69 kW) bei 6.000 U/min, das Drehmoment liegt bei maximal 118 Nm bei 4.800 U/min. Die am höchsten motorisierte Variante erreicht mit 1.586 ccm Hubraum eine Leistung von 136 PS (100 kW) bei 6.900 U/min, das maximale Drehmoment beträgt 160 Nm bei 4.400 U/min.

Fahrleistungen

Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Suzuki Swift Sport je nach Motorisierung bei 165 km/h Spitze bis zu 195 km/h Spitze. Aus dem Stand beschleunigt die 1.6-Liter-Variante der Baureihe in 12,3 Sekunden auf 100 km/h.

Fazit

Mit dem Suzuki Swift Sport sowie der Grundversion der Baureihe hat sich der japanische Hersteller auch im europäischen Kleinwagensegment einen Namen machen können. Zu einem fairen Einstiegspreis bietet die Baureihe eine akzep Performance und lädt mit der Sport-Variante vor allem Kleinfamilien dazu ein, von einem größeren Komfort und einem ansprechenden Stauraum im Inneren zu profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen