Toyota GT86 (2015): Weiterhin unter 30.000 Euro und ab jetzt sogar mit aerodynamischer Antenne!

Der Zwilling des Subaru BRZ startet noch dynamischer in das neue Modelljahr: die Sportskanone bekommt neue Fahrwerkskomponenten für ein noch besseres Handling, eine straffere Lenkung und mehr Stabilität. Zudem haben sich die Japaner endlich überwunden, die schnöde Dachantenne zu entfernen und es BMW nachzumachen: Haifischflosse.


Warum die neue Antenne die Aerodynamik verbessert.

Toyota ist stolz auf seine neue Antenne: in der Presse-Mittelung wird ausführlich darüber berichtet. Nun, optisch wirkt sie auf jeden Fall dynamischer – aber sollte dies nicht schon längst Standard bei den Herstellern sein? So muss man immer Angst haben, dass diese nachts heimlich vom Nachbarn abgeschraubt wird – oder noch schlimmer, dass sie abgebrochen wird. Eine Reduzierung des Luftwiderstandes bzw. eine verbesserte Aerodynamik anzunehmen ist jedoch äußerst abenteuerlich.

Straffere Vorderradaufhängung lässt Herzen höher schlagen. Auf jeden Fall.

Der Kern der Modellpflege bildet die Überarbeitung der Vorderradaufhängung und der Stoßdämpfer, die steifer werden. Die neue Dämpfung verbessert das Handling und erhöht Stabilität und Fahrkomfort selbst bei höheren Geschwindigkeiten. Die Lenkung wirkt noch direkter. Die modifizierte Aufhängung wiederum gibt dem Fahrer eine noch bessere Rückmeldung, sodass er jederzeit das Gefühl voller Kontrolle über das Fahrzeug hat.

Toyota GT86 Interior

Ansonsten bleibt alles beim Alten. Auch der Preis.

Der Einstiegspreis von 29.710 Euro bleibt genauso wie der bestehende 2,0-Liter-Motor mit 200 PS. 7,9 Sekunden benötigt der kleine Japaner von 0 auf 100 Km/h. Im Exterieur bleibt erst einmal alles unverändert.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen