Übersicht: Preise und Motoren des neuen BMW 2er Coupé

2a28135c7439476ea2e9b64e96125eeb - Übersicht: Preise und Motoren des neuen BMW 2er Coupé

Im März geht das neue BMW 2er Coupé mit frischen Motoren und attraktiven Preisen an den Verkaufsstart. Zum Marktstart bringt BMW zunächst zwei Benzin- und einen Dieselmotor, die ergeben kombiniert mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und 6-Gang-Schalt- bzw. 8-Gang-Automatikgetrieben in Summe eine Vielfalt von 18 Modellen.


BMW 2er Coupé Motoren
BMW 2er Coupé Motoren

Die Preisliste des neuen BMW 2er beginnt bei 29.950 Euro für das BMW 220i Coupé und schießt über die 46.000 Euro für den 2er der M-Sport GmbH. AUTOmativ.de stellt die Modelle, deren Preise und Motoren im Kurzcheck vor.

Galerie: BMW 2er Coupe (2014)

BMW 2er Coupe (2014)
Bild 1 von 11

Das Basismodell – Der BMW 220i

Am günstigsten gelingt der Einstieg in den neuen BMW 2er mit dem BMW 220i, der ab einem Basispreis von 29.950 Euro zu kaufen ist, mit 8-Gang-Automatikgetriebe kostet der gleiche Wagen 32.050 Euro. In Sachen Verbrauch gibt sich der Motor trotz seiner 184 PS mit 6,1 Litern Benzin auf 100 km zufrieden (142 g/km CO2).

Im BMW 220i arbeitet ein 4-Zylinder-Reihenmotor mit einer Leistung von 184 PS (135 kW). Bei 1.250 Umdrehungen pro Minute erzeugt der 1997 ccm große Motor ein maximales Drehmoment von bis zu 270 Nm. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h braucht das BMW 220i Coupé 7,0 Sekunden, die maximale Höchstgeschwindigkeit wird bei 235 km/h erreicht.

Die Sportikone: BMW 235i

Der BMW M235i ist eine Kanonenkugel, das steht mal fest. Das 326 PS starke Sport Coupé beschleunigt in 5,0 Sekunden auf Tempo 100. Bei Tempo 250 km/h wird elektronisch abgeriegelt, AC Schnitzer und Alpina werden dafür sicherlich bald eine Lösung parat haben.

Preislich liegt man beim Topmodell der Baureihe bei mindestens 32.500 Euro, wer anstelle des manuellen Schaltgetriebes in den Genuss der 8-Gang-Automatk kommen will, der muss 2.100 Aufpreis kalkulieren, soviel kostet das Automatikgetriebe übrigens bei allen drei Motorvarianten.

Der Turboaufgeladene 6-Zylinder-Reihenmotor hat einen Hubraum von 2.979 ccm, ab 1.300 Umdrehungen pro Minute drückt das maximale Drehmoment von bis zu 450 Nm auf die Kurbelwelle und schiebt den BMW M235i über die Hinterräder an.

Der Sparsame – BMW 220d

Natürlich gibt es auch einen gesunden Mittelweg und das gilt sowohl in preislicher Hinsicht beim eigentlichen Kauf, als auch für die Motorleistung und den durchschnittlichen Verbrauch. Der BMW 220d hat ebenfalls 184 PS, aber das maximale Drehmoment liegt, wie bei einem Diesel zu erwarten, mit 380 Nm fast auf dem Niveau des neuen BMW M 235i.

Der Selbstzünder kommt im Idealfall mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,2 Litern Diesel (in Verbindung mit Automatikgetriebe) auf 100 Kilometer aus. Aus dem Stand heraus braucht der Diesel sehr sportliche 7,2 Sekunden, erst bei Tempo 230 km/h ist Schluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen