Verkaufsstart: Mitsubishi Outlander als Plug-In Hybrid kostet 39.900 Euro

eab63f768a02483bb9f304a734181c79 - Verkaufsstart: Mitsubishi Outlander als Plug-In Hybrid kostet 39.900 Euro

Ab kommendem Mai wird der neue Mitsubishi Outlander PHEV in Deutschland zu kaufen sein. Der Listenpreis beginnt bei 39.990 EUR für die Basisvariante, die höherwertig ausgestatteten Modelle „Plus“ und „Top“ sind zu Preisen von vier 44.990 EUR und 49.990 EUR zu haben.


Verkaufsstart: Mitsubishi Outlander als Plug-In Hybrid kostet 39.900 Euro
Verkaufsstart: Mitsubishi Outlander als Plug-In Hybrid kostet 39.900 Euro

Das geländegängige SUV hat an 2,0 l großen Benzinmotor mit einer Leistung von 121 PS an Bord und zusätzlich zwei Elektromotoren an der Vorder- und der Hinterradachse die jeweils 82 PS liefern.

Als durchschnittlichen Benzinverbrauch geben die Japaner einen Wert von 1,9 l an, was einem CO2 Ausstoß von 44 g/km entspricht. Der gute durchschnittliche Verbrauch resultiert aus der Tatsache, dass der Plug-In-Hybrid nach einer Aufladung an der Steckdose die ersten 50 km rein elektrisch zurücklegen kann. Die elektrische Energie wird in einer Lithium Ionen Batterie gespeichert eine Kapazität von 12 kWh.

Galerie: Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid (ab 2014)

Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid (ab 2014)
Bild 1 von 18

Der Plug-In-Hybrid kann an einer herkömmlichen Steckdose mit 230 V und Schuko-Stecker aufgeladen werden die Laufleistung beträgt maximal 10 A, um einer Überlastung der Steckdose vorzubeugen. Nach gerade einmal 5 Stunden Ladezeit sollen die Akkupakete Herstellerangaben zufolge voll aufgeladen sein.

Üppige AusstaSerienausstattung

Bereits die Basisversion des Mitsubishi Outlander verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung, dazu gehören unter anderem die elektronische Stabilität- und Traktionskontrolle, in Summe sieben Airbags, eine elektronische Berganfahrhilfe, 18 Zoll Leichtmetallfelgen und viele weiter Extras. Die vollständige Auflistung finden Sie auf der Seite des Herstellers.

Fazit zum neuen Plug-In-Hybrid von Mitsubishi

Die Ingenieure haben den Spagat scheinbar geschafft. Der neue Mitsubishi Outlander mit Plug-In-Hybridantrieb ist ein sparsames SUV mit einer Reichweite von über 800 km und einer Anhängelast von bis zu 1.500 kg. Damit ist das ist so wie in seinen Einsatzmöglichkeiten im Vergleich zum Benziner in keiner Weise eingeschränkt und bietet eine effiziente Möglichkeit für bequemes Reisen.

In Sachen elektrisches fahren können Mitsubishi sich durchaus aus und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits 1971 entwickelte Mitsubishi Motors Elektroantriebe für leichte Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen. Bereits seit 2009 produziert Mitsubishi den Mitsubishi i-MiEV in Serie und konnte inzwischen rund 34.000 Fahrzeuge absetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen