Versteckter Zinshammer: Autokredite mit Schlussrate kosten deutlich mehr

1e502525b4794fec80b104a2b1e6919c - Versteckter Zinshammer: Autokredite mit Schlussrate kosten deutlich mehr

Autokredite mit Schlussrate sind wegen niedriger Monatsraten bequem. Die gesamten Zinskosten liegen jedoch deutlich höher als bei Ratenkrediten mit vollständiger Tilgung. Die meisten Kreditnehmer konzentrieren sich beim Vergleich jedoch auf die Monatsrate.


autokredit
autokredit

Ein Ratenkredit über 20.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit verursacht bei einem Nominalzins von 6,00 Prozent (Effektivzins: 6,17 Prozent) Zinskosten in Höhe von insgesamt 3.199 Euro. Am Ende der Laufzeit ist der Kredit vollständig getilgt und der Restwert des finanzierten Fahrzeugs Eigentum des Kreditnehmers.

Zusätzliche Zinskosten von 5% des Fahrzeugwertes

Wird derselbe Kredit mit einer endfälligen Schlussrate in Höhe von 8.000 Euro ausgestattet steigen bei ansonsten identischen Bedingungen die Zinskosten auf 4.202 Euro. Das entspricht zusätzlichen Kosten von 1.003 Euro bzw. einem Anstieg um mehr als 31 Prozent. Die zusätzlichen Zinsen entsprechen 5,00 Prozent des Anschaffungswertes und können damit kleinere Rabatte aufwiegen.

Die absolut betrachtet höhere Zinsbelastung trotz des identischen Zinssatzes resultiert aus der längeren mittleren Leihdauer des Kreditbetrages bei einer Ballonfinanzierung: Da ein großer Teil der Tilgung erst am Ende erfolgt steht während der gesamten Laufzeit ein entsprechend großer, zusätzlicher Betrag offen.

Die höheren Zinskosten sind der Preis für die Freisetzung des im Restwert des Fahrzeugs (und einem diesem ggf. zugefügten Sicherheitszuschlag) gebundenen Mittel. Diese Freisetzung spiegelt sich in geringeren monatlichen Raten wider: Während die Monatsrate bei der Ballonfinanzierung 231 Euro beträgt müssen Kreditnehmer für das Annuitätendarlehen (eine eigentliche Bezeichnung von Ratenkrediten) 387,00 Euro bezahlen.

Niedrige Gesamtkosten vs. Freie Liquidität

Vielen Kreditnehmern sind die beträchtlichen Kostenunterschiede gar nicht bewusst, weil auf dem deutschen Kreditmarkt fast ausschließlich anhand des Effektivzinssatzes verglichen wird. Der Effektivzins eignet sich jedoch nicht zum Vergleich von mehreren Krediten mit unterschiedlicher zeitlicher Struktur. Finanzmathematisch korrekt wäre die Anwendung des Barwertes.

Der Barwert ist definiert als das hypothetische Guthaben, das ein Konto aufweisen muss um alle in Verbindung mit einem Vertrag anfallenden Zahlungen erfüllen zu können. Je niedriger der Barwert in dieser Definition, desto günstiger ist eine Finanzierung. In der Praxis reicht der Vergleich der absoluten Zinskosten aber aus.

Ballonfinanzierungen werden auf dem deutschen Markt besonders häufig von Händlern und seltener von Direktbanken angeboten. Häufig werden die Kredite auch als „Drei-Wege-Finanzierung“ bezeichnet und ist Leasingverträgen zwar nicht rechtlich, aber finanzmathematisch sehr ähnlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen