Video: Mercedes Geländewagen (2012)

Das erste G-Modell von Mercedes kam bereits vor 33 Jahren auf den Markt – heute zeigt der Stuttgarter Automobilhersteller mit seinem neuen G 36 AMG und dem GLK ein neues Gesicht. Beide zeichnen sich weiterhin durch eine einwandfreie Geländegängigkeit aus, in Sachen Fahrkomfort sind aber deutliche Verbesserungen zu spüren.


Der Mercedes G 36 AMG ist ein richtiges Kraftpaket

Die technischen Daten vom G 36 AMG zeigen, was in dem Geländewagen steckt: mit seinen 544 PS bringt er es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h und ist innerhalb von 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. In Wahrheit könnte er mit seinem V8-Turbomotor noch eine deutliche höhere Geschwindigkeit leisten, ist aber bei der angegebenen Höchstgeschwindigkeit elektronisch abgeriegelt.

Doch nicht nur die knapp 40% mehr Leistung unterscheiden den G 36 AMG von seinem Vorgängermodell, er hat zudem mit kombiniert 13,8 L/100Km einen um knapp 13% geringeren Spritverbrauch. Die hohe Geländegängigkeit wird neben der hohen PS-Zahl durch den Allradantrieb gesichert, durch die Bodenfreiheit von 21cm sind auch große Bodenunebenheiten gut zu überwinden.

Der Mercedes GLK ist ein komforr SUV

Beim Mercedes GLK hat der SUV-Liebhaber die Entscheidungsmöglichkeit von 5 verschiedenen Motorisierungsvarianten, welche mit 4 oder 6 Zylindern ausgestattet sein können. Im Gegensatz zum G-Modell, welche ausschließlich mit Allradantrieb zu bekommen ist, gibt es hier nur bei 4 der Motorisierungsvarianten einen Allradantrieb. Die Version ohne Allradantrieb ist also eher ein optischer Geländewagen, der weniger für unwegsame Geländefahrten geeignet ist. Die Versionen mit Allradantrieb sind dagegen auch abseits der befestigten Strassen einzusetzen und damit gute Allrounder.

In Sachen Komfort ist der Mercedes GLK ganz vorne mit dabei und das serienmäßig eingebaute AGILITY CONTROL-Fahrwerk stimmt die Dämpfung situationsgerecht ab. Laut Hersteller kommt es hierdurch zu einer überzeugenden Performance bei Fahrdynamik und Fahrstabilität. Die technischen Daten bei der Umweltverträglichkeit vom GLK sind mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 5,5-8,6 L/100km und einem CO2-Ausstoß von 143-199 g/km in einem günstigen Bereich bei den SUVs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen