Werkstatthandbücher Online: „So wird es gemacht“ frei zugänglich

8ccaaeeb0e8442cfa1f32a877db10681 - Werkstatthandbücher Online: "So wird es gemacht" frei zugänglich

Er ist der Papst der Autoschrauber, Rüdiger Etzold, Erfinder und Buchautor der beliebten Reihe „So wird es gemacht“. Mehr als 150 Automodelle hat Etzold bereits unter seinen Fittichen gehabt und versucht die besten Methoden für Wartungs- und Reparaturarbeiten zu entwickeln und verständlich zu beschreiben. Seit letztem Jahr hat Etzold seine Werke digitalisiert und stellt sie kostenlos auf der eigens dafür eingerichteten Webseite zur Verfügung. Wir haben uns den Service einmal angeschaut. Gerade für Old- und Youngtimer-Besitzer ein perfekter Fundus.


Werkstatthandbücher Online: "So wird es gemacht" Bücher frei zugänglich

So funktioniert „So wird es gemacht“

Die Bedienung des Webservice ist denkbar einfach. Marke und Modell auswählen, dann auf den Buchumschlag klicken und im Inhalt stöbern. Das geht seitenweise per Klick, als würde man tatsächlich blättern oder mit der Suchfunktion oberhalb der Buches. Die Kapitel und wichtigsten Schlagwörter sind im Index zu finden, mit dessen Hilfe man navigieren kann. Wie man die Erkenntnisse dann mit in die Garage zum Auto nimmt, ist allerdings offen. Da bleibt einem eigentlich nur die gesamte Browserseite auszudrucken oder doch ein Buch zu kaufen.

Vom Audi 50 bis zum VW Tiguan

Im legendären ersten Band 1 beschrieb Rüdiger Etzold den Audi 50 der Baujahre 1974 – 1978. Das aktuell letzte Buch der Baureihe trägt die Nummer 152 und beschreibt den VW Tiguan von 2007. Etzold und seine Leser mussten mit der Zeit gehen, denn bei der Technik im Fahrzeuge hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Doch bei der Struktur blieb Etzold sich über die Jahre hinweg treu, je nach Fahrzeug und Technikinnovation nahm der Umfang einiger Kapitel zu, andere Kapitel wurden abgeschwächt.

Doch nach wie vor werden die Arbeitsgänge Schritt für Schritt in zahlreichen Abbildungen dargestellt und mit leicht verständlichen Texten beschrieben. So hat die „So wird es gemacht“ Buchreihe, die inzwischen millionenfach verkauft wurde, sicherlich schon viele Samstage gerettet. Dann, wenn man in der heimischen Garage unter der geöffneten Motorhaube nicht weiterkam und Hilfe vom Fachmann brauchte.

Online und als E-Book

Etzold hat auf seiner Webseite noch nicht alle Bände in vollem Umfang digitalisiert, doch die Auswahl an frei zugänglichen Bänden wird größer. Momentan sind rund 12.000 Buchseiten vollkommen frei zugänglich. Die Bände, die man noch nicht kostenlos online lesen kann, gibt es weiterhin als gebundene Hardware-Version für rund 20 Euro oder als E-Book für rund 16 Euro kaufen.

Ein Gedanke zu „Werkstatthandbücher Online: „So wird es gemacht“ frei zugänglich

  • 24. Juni 2014 um 12:30
    Permalink

    suche ein Werkstatthandbuch für Skoda Yeti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen