Yamaha Grizzly 550 EPS

Yamaha platziert sein ATV Yamaha Grizzly 550 EPS in den Segmenten Arbeit, Offroad und Freizeit. Das wendige Fahrwerk und der starke Motor (558 ccm, 28 kW / 37 PS) erlauben den Einsatz als professionelles Arbeitsfahrzeug, hohe Anhänge- und Zuglasten sind hier ebenfalls vorteilhaft. Der Allradantrieb ist jederzeit zuschaltbar, das erhöht die Geländegängigkeit deutlich.


Yamaha Grizzly 550 EPS (2012)
Yamaha Grizzly 550 EPS (2012)

Preis und Verbrauch

Die unverbindliche Preisempfehlung der Yamaha Grizzly 550 EPS beträgt in Deutschland 9.595 Euro plus Nebenkosten, die Camouflage-Variante ist nochmals 200 Euro teurer. Mit einem Fassungsvolumen von 20 Litern ist der Kraftstofftank des Quads überdurchschnittlich groß, der Öltank fasst 24 Liter. Realverbrauch und Reichweite sind stark abhängig von Fahrweise, Zuladung, Anhängelast, Terrain und Witterung.

Galerie: Yamaha Grizzly 550 EPS (2012)

Yamaha Grizzly 550 EPS (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Im Yamaha Grizzly 550 EPS ist ein flüssigkeitsgekühlter 1-Zylinder-4-Takt-Motor mit einem Hubraum von 558 ccm verbaut, das drehmomentstarke Aggregat leistet bis zu 28 kW (37 PS). Die Kraftübertragung erfolgt über die Hinterachse (2WD), allerdings kann der Allradantrieb (4WD) jederzeit zugeschaltet werden. Das Ultramatic-Getriebe mit Allrad-Motorbremse verfügt über fünf Stufen.

Fahrleistungen

Die elektronische Servolenkung macht die Yamaha Grizzly 550 EPS wendig und dank zuschaltbarem Allradantrieb zu einem echten Arbeitstier, welches auf schwieriges Terrain nicht scheuen muss. Die Bodenfreiheit ist mit 27,5 Zentimetern vergleichsweise hoch. Die erhöhte Zuladung beträgt dank verstärkter Gepäckträger insgesamt 130 Kilogramm (vorne: 45 Kilogramm, hinten: 85 Kilogramm), die maximale Anhängelast liegt bei bis zu 600 Kilogramm.

Fazit: Yamaha Grizzly 550 EPS (2012)

Mit der Yamaha Grizzly 550 EPS wird ein vielseitiges Quad angeboten, dass für Arbeit, Offroad und Freizeit verwendet werden kann. Die robuste Verarbeitung und langlebige Komponenten halten die Betriebskosten gering. Kraft und Wendigkeit (3,2 Meter Wendekreis) in Kombination mit dem zuschaltbaren Allradantrieb (4WD) zählen zu den Stärken dieses ATVs. Das LCD-Cockpit stellt Echtzeit-Informationen zum Fahrzeugstatus zur Verfügung und ist serienmäßig verbaut. Insgesamt ist das Kraftpaket Yamaha Grizzly 550 EPS ein vielseitiger Allrounder für Arbeit, Offroad und Freizeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen