Ratgeber: Wo bekommt man Autoersatzteile und Kfz-Zubehör günstiger?

Das eigene Auto ist für Millionen von Bundesbürgern unverzichtbar, auch wenn der Unterhalt im Laufe der Jahre immer kostspieliger geworden ist. Da sich der Austausch von klassischen Verschleißteilen oder Reparaturen vielfach nicht verhindern lässt, suchen immer mehr Autofahrer nach preiswerten Alternativen für KFZ-Ersatzteile oder Zubehör. Vor allem Händler im Internet werden hierbei zur bevorzugten Wahl.


Kauf von KFZ-Ersatzteilen häufig nicht aufschiebbar

Ob Erneuerung der Bremsen oder der Austausch von Sommer- oder Winterreifen – der Kauf mancher Autoteile lässt sich nicht aufschieben und sorgt bei vielen Fahrzeugbesitzern für unerwartete Ausgaben. Selbst wenn der nächste TÜV-Termin nicht sofort drohen sollte, kann ein ausbleibender Austausch verschiedener Autoteile das Fahrvergnügen erheblich schmälern oder ein Sicherheitsrisiko für sich und andere darstellen. Wenn die Vertragswerkstatt auf dringend notwendige Reparaturmaßnahmen hinweist, muss natürlich nicht sofort in diese eingewilligt werden. Der Blick auf alternative Anbieter von Fahrzeugteilen lohnt sich, um bei der dringend notwendigen Ausführung bares Geld zu sparen.

Originalteile nicht immer notwendig – doch die Qualität muss stimmen

Während bei Vertragswerkstätten ausschließlich Teile des Originalherstellers verbaut werden, ist der Einbau von Identteilen bei alternativen Anbietern eine preisbewusste Möglichkeit, um die Kosten bei der Reparatur zu senken. Gerade Reifen oder klassische Verschleißteile können auch ohne Qualitätsverlust von abweichenden Herstellern erworben werden, die sämtliche europäische Normen zu erfüllen haben und keine Einschränkungen in puncto Sicherheit aufweisen.

Wichtig hierbei ist es nicht nur auf den Preis zu achten oder KFZ-Ersatzteile im Ausland zu kaufen, sondern ausschließlich auf OEM-Qualität zu setzen. Im Zweifel bei Autoteilen lieber die Finger von einem vermeidlichen Schnäppchen weglassen und damit nicht die Sicherheit des Fahrzeuges auf’s Spiel setzen.

Je nach Fahrzeugteil und Automobilmarke sind das Originalteil und die Alternative aus dem freien Handel tatsächlich identisch, lediglich der Firmenstempel der Marke stellt den Unterschied dar. Einsparungen für Autoteile und KFZ-Teile dieser Art können schnell zehn Prozent und mehr ausmachen, ein Vergleich verschiedener Angebote ist daher immer lohnenswert.

vw werkstatt11 800x449 - Ratgeber: Wo bekommt man Autoersatzteile und Kfz-Zubehör günstiger?

Beim Kauf von Fahrzeugteilen im Internet zusätzlich sparen

Während Händler vor Ort auch beim Angebot von Identteilen zusätzliche Verwaltungs- und Betriebskosten auf den Kaufpreis umlegen, gestaltet sich der Kauf im Internet noch günstiger, dafür muss man auch auf eine ausführliche Beratung verzichten, die für Laien durchaus sinnvoll sein kann.

Onlineshops wie beispielsweise Carmaster halten Fahrzeugteile für nahezu alle gängigen Markenhersteller und Baureihen bereit und überzeugen durch große Preisvorteile gegenüber den ortsansässigen Anbietern von KFZ-Zubehör.

Dieser Beitrag ist gesponsert und enthält Produktplatzierung der Firma motointegrator.