Autobahnmaut Österreich und Digitale Vignette: Kauf und Fristen

Autobahnmaut Österreich Kauf und Fristen der digitalen Vignette - Autobahnmaut Österreich und Digitale Vignette: Kauf und Fristen

Schluss mit lästigem Kleben und Kratzen – denn auch Österreich wird digital! Seit 8. November 2018 kann für die Benutzung der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen die digitale Vignette gekauft werden. Welche Vorteile sie bringt, was Sie beachten müssen und wieviel sie kostet erfahren Sie hier.

Digitale Vignette: zwei wesentliche Vorteile

Der Kauf der digitalen Vignette ist nicht nur rund um die Uhr online möglich, sondern erspart einem das mühselige Abkratzen und Aufkleben der herkömmlichen Vignette. Sollte die Windschutzscheibe unter dem Jahr gewechselt werden müssen, stellt dies mit der neuen Vignette auch kein Problem mehr dar.

Besonders Autofahrer mit Wechselkennzeichen können sich über die neue Vignette freuen, da diese nun nicht mehr an das Fahrzeug, sondern an das Kennzeichen gebunden ist. Somit können bis zu drei Fahrzeuge mit nur einer Vignette genutzt werden.

Einfach online erwerben 

Die digitale Vignette lässt sich jederzeit in vier einfachen Schritten online erwerben:

  1. Auf asfinag.at gelangen Sie mit nur einem Klick zum Verkaufsportal
  2. Fahrzeugtyp und gewünschtes Gültigkeitsdatum auswählen
  3. Zulassungsstaat, KFZ-Kennzeichen und E-Mailadresse eintragen
  4. Online mit Kreditkarte, PayPal oder per Sofortüberweisung bezahlen

Preise und Gültigkeit

Die Preise der digitalen- und Klebevignette sind identisch. Die digitale Vignette kann für ein Jahr, zwei Monate oder zehn Tage erworben werden. Sie gilt für 14 Monate, nämlich vom 1. Dezember 2017 bis 31. Jänner 2018!

Die Tarife 2018 im Überblick (für Auto und Kfz bis 3,5 t hzG)

  • 10 Tages Vignette: 9,00 €
  • 2 Monats Vignette: 26,20 €
  • Jahres Vignette: 87,30 €

Achtung: Besonderheiten bei der Gültigkeit

Gemäß der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz können Kunden und Kundinnen innerhalb von 14 Tagen vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten. Der Tag des Kaufs zählt dabei nicht zu diesen 14 Tagen. Dazu kommt: da dieser Rücktritt neben E-Mail auch per Post möglich ist, werden hier weitere drei Tage für einen möglichen Postweg bis zum Einlangen bei der ASFINAG berücksichtigt.

Kurz gesagt: Die digitale Vignette ist erst ab dem 18. Tag nach dem Tag des Kaufs gültig! Ausgenommen von dieser Regel sind Unternehmer. Sie sind direkt nach dem Kauf zur Nutzung der Autobahnen und Schnellstraßen berechtigt, haben aber daher auch kein Rücktrittsrecht.

Streckenmaut: jetzt auch digital

Auf baulich kostenintensiven Alpenüberquerungen gelten gesonderte Streckenmauttarife. Statt langen Warteschlangen vor dem Schranken und mühsamen Kleingeld zählen kann man nun auch online eine Streckenmautkarte erwerben. Durch die elektronische Erkennung des Kennzeichens öffnet sich der Schranken automatisch. Das ist ideal um keine kostbare Urlaubszeit zu verlieren oder nach einem langen Arbeitstag schnellstmöglich nach Hause zu kommen.

Überblick über die ASFINAG Mautstellen und Ermäßigungen

  • A 9 Pyhrn Autobahn: Bosrucktunnel, Gleinalmtunnel
  • A 10 Tauern Autobahn: Tauerntunnel, Katschbergtunnel
  • A 11 Karawanken Autobahn: Karawankentunne
  • A 13 Brenner Autobahn
  • S 16 Arlberg Schnellstraße: Arlberg Straßentunnel

Auf den Abschnitten, auf denen die Streckenmaut gilt, gibt es keine Vignettenpflicht. Besitzer einer gültigen Jahresvignette erhalten jedoch beim Kauf einer Streckenmaut-Jahreskarte eine einmalige Ermäßigung von 40 Euro bei Vorlage des Vignettenkontrollabschnitts.

Die Streckenmaut kann – so wie die digitale Vignette – über das Onlineportal der ASFINAG gekauft werden. Die Tarife, die hier einsehbar sind, sind für die diversen Mautstellen unterschiedlich und können in verschiedenen Varianten (Einzelfahrt oder Jahreskarte) erworben werden. Pendler und Pendlerinnen sowie Lenker und Lenkerinnen mit Behinderung erhalten eine Ermäßigung auf Jahreskarten.

Für die Jahreskarte gilt dasselbe 17-tägige Konsumentenschutzgesetz wie bei der digitalen Vignette. Die Einzelfahrtkarte ist jedoch von dieser Regel ausgenommen! Sie kann sofort nach Kauf genutzt werden und bleibt bis zu einem Jahr zur Nutzung gültig.

Unser Tipp: Am besten gleich Hin- und Retourfahrt in einem Kaufvorgang buchen – das erspart Zeit und erleichtert die Reiseplanung.

 

Diese Informations-Seite wird betreut von Ilona Farsky.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen