DTM 2012 Autos

1dd3481ed6734738abe382c5949de9fa - DTM 2012 Autos

Nach sechs Jahren Audi gegen Mercedes ist in diesem Jahr mit BMW endlich wieder eine dritte Marke im Kampf um die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) zurückgekehrt und schickt eigene DTM Autos auf die Rennstrecke.


Der diesjährige Einstieg war von BMW bewusst gewählt, da das DTM Reglement in diesem Jahr umfassende Änderungen an den Fahrzeugen vorschreibt, standen praktisch alle Teams, auch die von Audi und Mercedes, vor der Aufgabe ein völlig neues DTM taugliches Auto zu entwickeln.

Ausschließlich Neuwagen in dieser Saison

Das erste Mal seit zwölf Jahren fahren ausschließlich Neuwagen in der diesjährigen DTM. Anstelle der Mittelklasse Limousinen, dienen in diesem Jahr die wesentlich sportlicheren Coupe-Fahrzeuge der Hersteller Mercedes, Audi und BMW.

Alle Fahrzeuge werden von einem V8-Motor mit 4,0 Litern Hubraum angetrieben, die eine Leistung von 500 PS auf die Hinterradachse abgeben. Die Autos sind durchweg sportlicher geworden, die Karosserie ist länger und breiter zugleich wurde die Fahrzeughöhe um gut fünf Zentimeter gesenkt.

Aerodynamik vom feinsten

Sowohl Audi als Mercedes setzen hinter den vorderen Radkästen diverse Flaps ein, um die Aerodynamik der Rennboliden zu optimieren. BMW verzichtet auf diesen Lösungsansatz und geht einen ganz eigenen Weg in Sachen Aerodynamik. Wie weit man das Potenzial der DTM Autos 2012 ausschöpfen kann zeigt sich beispielsweise an den Außenspiegeln der DTM Mercedesfahrzeuge. Die Spiegelhalterungen sind eher als weiterer Flügel zu verstehen und die eigentliche Spiegelfläche wird durch zwei schmale senkrechte Halterungen realisiert.

Auch am Heck unterscheiden sich die Fahrzeuge deutlich von einander. Während im Heck des BMW M3 DTM eine großer Ausschnitt zu sehen ist, setzten die beiden anderen Hersteller jeweils zwei weitere seitliche große Ausschnitte. Besonders auffällig ist dies beim Mercedes AMG C Coupe.

Das Rennergebnis wird es zeigen

Welches Konzept sich durchsetzen kann, wird sich im Laufe der DTM Saison 2012 zeigen, denn egal wie gut die Testbedingungen auch sein mögen. Der Beste wird immer nur im direkten Vergleich zu ermitteln sein. Genauer Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen und deren Fahrern finden sie auf AUTOmativ.de.

 Weblinks: DTM 2012 die Autos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen