Loremo EV (2009)

a5472355e37a4fffa23427455a82af44 - Loremo EV (2009)

Elektroauto: Ein stylisches Elektroauto ist der Loremo EV  auf jeden Fall. Durch ständige Weiterentwicklung der Studie konnten die Ingenieure den Wagen zum ersten Mal bis auf ca. 100 km/h beschleunigen. Dies ist ein Erfolg für den Hersteller aus Marl. Doch leider wird das Fahrzeug erst noch nicht auf den Markt kommen.


Galerie: Loremo Ev 2009

Loremo Ev 2009
Bild 1 von 8

Der Loremo EV – Elektrostatisches Design auf höchstem Niveau

1993 kamen Uli Sommer die ersten Ideen zum Bau eines umweltschonenden Fahrzeugs. Erste Gehversuche wurde mit der Firma Ruetz Technologies gemacht und so stand bald ein Prototyp des Loremo in den Startlöchern. Die Idee war, ein Auto zu bauen, welches auf 100 Kilometern mit einem Verbrauch von 1,5 Litern Diesel auskommt. Der Preis sollte im Gegenzug zur eingesetzten Technologie bei 11.000 Euro liegen.

Alle Beteiligten schieden nach und nach aus dem Projekt aus und so übernahm Thomas Zoellhofer 2009 die Führung über die Entwicklung. Dieser arbeitete weiter an dem Wagen, welcher später einmal mit 2 Litern Diesel, 3 Liter Benzin oder 6 KW/h auf 100 Kilometern auskommen sollte.

Wann wurden die ersten Tests durchgeführt?

Auf der IAA 2007 wurde der erste fahrbereite Prototyp des Loremo EV vorgestellt, der im späteren Verlauf der Entwicklung wieder komplett abgeändert wurde. Den Dieselmotor ersetzte man durch einen Benziner und die Flügeltüren sollten Schiebetüren weichen. Eine auf Gasbetrieb ausgerichtete Version nahm man ebenfalls mit in das Programm auf. Kurze Zeit später berichtete Zoellhofer, dass die Firma und das Projekt so nicht zukunftsfähig seien. Er sehe die Firma eher im Transporterbereich angesiedelt. Gespräche mit der deutschen Post habe es angeblich schon gegeben.

Es gilt also abzuwarten, ob der Loremo EV jemals auf den Markt kommen wird, oder ob man die Erfahrungen, die man mit der Studie gemacht hat, in andere Produktionsbereiche einfließen lässt. Durch ein Gewicht von nur 600 kg und eine ausgesprochen wiederstandsfreie Aerodynamik, könnte man mit entsprechenden Finanzspritzen, ganz bestimmt einen ernstzunehmenden Wettbewerber auf dem Elektroautomarkt entwickeln.

Laut dem Hersteller ist man davon allerdings noch weit entfernt. Um sich auf dem Markt behaupten zu können, würde der Wagen zunächst erst mal ein deutlich komfortableres Interieur benötigen, welches dann jedoch wieder zu zusätzlichem Gewicht führen würde. Der Balanceakt zwischen Effizienz und Design scheint bei dem Loremo EV noch nicht ausgereift zu sein. Interessant ist die Studie

Technische Daten Loremo EV

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen