Seat Ibiza (2012)

Der Seat Ibiza gehört seit den 1980er Jahren zum Angebot des spanischen Herstellers und ist einer der etabliertesten Kleinwagen auf dem europäischen Markt. Für das Jahr 2012 hat sich das Unternehmen zu einem umfassenden Facelift für die beliebte Baureihe entschieden, das nicht alleine in einem modernen Design zu erkennen ist, sondern ein Interesse an diesem Kleinwagen auch mit interessanteren Einstiegspreisen belohnt.


Preis und Verbrauch

In der neuen Edition lässt sich der Seat Ibiza etwas günstiger als bisher erwerben, das grundlegende 1.2-Liter-Modell hat seinen Basispreis von 10.990 Euro allerdings beibehalten. In der höheren Ausstattungsvariante Reference sind z.B. nur noch 11.990 Euro zu zahlen, was eine Vergünstigung von 200 Euro darstellt.

Galerie: Seat Ibiza (2012)

Seat Ibiza (2012)
Bild 1 von 6

Bei einer Entscheidung für das Grundmodell ist mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,5 Litern kombiniert auf 100 Kilometern zu rechnen, außerorts sinkt dieser Wert auf bis zu 4,5 Liter ab. Die CO2-Emissionen belaufen sich dabei auf 132 g/km. Als 1.2 TSI bietet der Kleinwagen einen Durchschnittsverbrauch von 5,3 Litern kombiniert und 4,4 Litern außerorts, der CO2-Ausstoß liegt bei durchschnittlich 127 g/km.

Motor und Antrieb

In der Basisvariante ist Seat dem bisherigen Standard treu geblieben und präsentiert einen Reihen-Dreizylinder-Ottomotor mit Multipointeinspritzung und einem Hubraum von 1.198 ccm, der Leistungswerte von 60 PS (44 kW) bei maximal 5.200 Umdrehungen bietet. Das Drehmoment bietet hierbei maximal 108 Nm bei 3.000 U/min. Das 1.2 TSI bietet 105 PS (77 kW) bei 5.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 175 Nm bei 1.550 U/min.

Fahrleistungen

In der Basisversion liegt die Spitzengeschwindigkeit bei 155 km/h, in 15,9 Sekunden beschleunigt der Seat Ibiza von 0 auf 100 km/h. Der 1.2 TSI präsentiert sich mit 190 km/h Spitzengeschwindigkeit und einem Hochbeschleunigen in 9,7 Sekunden.

Fazit: Seat Ibiza (2012)

Der Seat Ibiza ist ein Klassiker unter den Kleinwagen, dessen Facelift vor allem wegen sinkender Einstiegspreise überzeugt. In den gebotenen Leistungswerten bleibt hingegen vieles beim alten.

Weblinks: Seat Ibiza (2012)

Webseite des Herstellers: Seat Ibiza

Preisliste: Seat Ibiza

Seat Ibiza auf Wikipedia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen