BMW New Energy Vehicle Plugin-Hybrid für China

68214e89ca4348db8240d9f2835fe317 - BMW New Energy Vehicle Plugin-Hybrid für Chinab7efc75241e54b3d8bdd2793fd713dc2 - BMW New Energy Vehicle Plugin-Hybrid für China

Im Vorfeld der Auto Shangai 2011 präsentiert BMW ein Plugin-Hybrid Fahrzeug, das speziell für den chinesischen Markt entwickelt und produziert wird. Umweltbewusstsein und Exklusivität sind die Adjektive, die BMW in diesem hochpreisigen Fahrzeugsegment vereinen will. Die Anforderungen des New Energy Vehicle, die China bei gut betuchten Chinesen erfüllen muss, sind klar definiert. Viel Luxus, massig Platz im Fond des Innenraums und die Qualität wie man sie von deutschen Autobauern gewohnt ist.


bmw new energy vehicle 650x4221 - BMW New Energy Vehicle Plugin-Hybrid für China
BMW New Energy Vehicle

 

Der BMW Plugin-Hybrid, mit der Bezeichnung New Energy Vehicle, basiert auf der 5-er Modellreihe, die BMW in einer Langversion extra für den chinesischen Markt produziert. Das Fahrzeug ist Teil der  der Elektromobilitäts-Strategie der BMW Group für China. Bereits 2013 soll die Serienproduktion in China beginnen.

Technische Daten zum BMW New Energy Vehicle

Das neue Hybridmodell von BMW hat einen Verbrennungsmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie unter der Haube, welches für sich alleine schon 160 kW (214 PS) leistet. Zusätzlich beherbergt der Plugin-Hybrid einen Elektromotor der weitere 70 kW (93 PS) beisteuert und das Auto auch vollkommen autark bewegen kann.

Zum Aufladen kann der BMW Hybrid an die Steckdose angeschlossen werden. Sind die Akkus des New Energy Vehicle voll aufgeladen, soll Herstellerangaben zur Folge, eine rein elektrische Reichweite von bis zu 70 Kilometern möglich sein, bevor der Verbrennungsmotor anspringt und den Bewegungsradius auf bis zu 400 Kilometern ausweitet. Allerdings darf man für die maximale elektrische Reichweite nicht schneller als 65 km/h fahren, was ohnehin im Alltagsverkehr von Chinas Großstädten nur schwer zu erreichen sein dürfte. Weiter technische Details hat der bayrische Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Innovationsgeist ist gefordert um ein Plugin-Hybrid zu entwickeln

Mit Verbrennungsmotoren kennt sich BMW sehr gut aus und auch bei der Entwicklung und Produktion von Elektromotoren kann die BMW Group inzwischen auf einige Erfahrungen zurückgreifen. Jedoch sind die technischen Anforderungen an einen Plugin-Hybrid ganz andere als bei Fahrzeugen die nicht am heimischen Stromnetz aufgeladen werden können. Die Steuerungselektronik, die die Ströme zwischen Leistungselektronik und, Hochvoltbatterie und Elektromotor regelt muss wesentlich mehr Anforderungen des technischen Lastenheftes erfüllen.

Die modellspezifische Plug-In-Hybridtechnik, wie die Leistungselektronik und der Hochvoltspeicher, sind in enger Kooperation zwischen den Joint-Venture-Partnern BMW Group und Brilliance China Automotive Holdings Ltd. entwickelt worden. Der Prototyp der BMW Hybrid Limousine wird auf der kommenden Auto Shanghai erstmals zu sehen sein. Ob BMW seine New Energy Vehicle Fahrzeuge auch weltweit anbieten wird ist noch unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen