Li-Ion Harmony (2010)

1303381f592c41508ec93d2addb65ac6 - Li-Ion Harmony (2010)

Hört man den Namen des Li-Ion Harmony, denkt man an ein rosa Auto, welches auf einer goldenen Straße dahingleitet und von Engelschören besungen wird. Die Realität sieht gänzlich anders aus. Das Design des Elektroautos erinnert stark an die Tuning Cars aus den berühmten Hollywood Filmen. Sportliche Front, Heckflügel und eine atemberaubende Figur. Und wie sieht es drinnen aus?


Galerie: Li Ion Harmony 2010

Li Ion Harmony 2010
Bild 1 von 1

Der Li-Ion Harmony – Elektro und Sport – scheinbar doch ein gutes Team

Entgegen seiner äußeren Erscheinung ist der Li-Ion Harmony kein echter Sportwagen. Ein Rennen gegen ein echtes Tuning Car würde man innerhalb weniger Sekunden verlieren, da die Höchstgeschwindigkeit zugunsten der Batterie auf 128 km/h beschränkt ist. Zwar erreicht der Wagen die 100er Marke innerhalb von 12 Sekunden, doch dies täuscht nicht darüber hinweg, dass es bei diesem Fahrzeug um Sparsamkeit geht.Der Hersteller hat sich eben nur dazu hinreißen lassen, die Effizienz schön zu verpacken.

Mit einer Akkuladung lässt es sich ausgiebig cruisen, denn erst nach 192 Kilometern ist Schluss. Dann muss der Li-Ion Harmony wieder ans Ladegerät und zwar für 8 Stunden. Am besten ist die Nacht für den Vorgang geeignet. Also einfach Stecker rein, aufladen, weiterfahren.

Laut Hersteller soll der Akku insgesamt mehr als 2500 Aufladungen mitmachen, ohne dabei an Leistung zu verlieren. Durch hervorragende Technik konnte man den Memory Effekt ausmerzen und so ist ein Aufladen auch mit halbvoller Batterie jederzeit möglich.

Wie teuer ist der Li-Ion Harmony und welche Nebenkosten kommen auf mich zu?

Selbstverständlich entstehen auch bei diesem Fahrzeug Versicherungskosten und Steuern. Die Anschaffung ist auch etwas teurer, als bei einem vergleichbaren Wagen mit Verbrennungsmotor. Letztendlich spart man allerdings bei den Betriebskosten.

Verfügt man beispielsweise über eine Photovoltaik Anlage, kann man seinen Wagen für 0 Euro aufladen, da man überschüssig erzeugten Strom hierfür verwenden kann. Außerdem schon man mit dem Li-Ion Harmony die Umwelt. Über die Kosten findet man auf der Herstellerhomepage allerdings keine Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen