ADAC Sommerreifentest 2013 – das sind die Testsieger

e6383baa71354fa4b86644d3e1b6cb46 - ADAC Sommerreifentest 2013 - das sind die Testsieger

Noch fallen die letzten Schneeflocken vom Himmel, doch der Sommer 2013 steht unmittelbar vor der Tür und somit auch der Wechsel auf die passenden Pneus. Der ADAC testet seit 40 Jahren die wichtigsten Reifenmodelle auf ihre Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Jetzt veröffentlichte der Automobilclub die Testergebnisse des Sommerreifentest 2013. Noch nie gab es so viele gute Reifen wie in diesem Jahr.


So testet der ADAC die Reifen

Insgesamt nahm der ADAC 38 Reifenmodelle unter die Lupe und führte zahlreiche Tests durch. Dabei werden die Reifen über eine Laufleistung von rund 5.000 Kilometern gefahren und anschließend durch erfahrene Prüfer begutachtet und bewertet.

Bessere Sommerreifen in allen Klassen

Vor allem auf regennasser Fahrbahn, haben die Reifenhersteller in diesem Jahr deutliche Verbesserungen erreichen können. Insgesamt vergab der ADAC 16 mal die Note „gut“ und 14-mal die Note „befriedigend“. Vier Reifen fielen glatt durch und wurden mit mangelhaft bewertet.

Wer bei den Riefen spart zahlt bei der Kasko

Wer sicher auf der Straße unterwegs sein will, der sollte sich für einen der Testsieger beim Kauf von Sommerreifen entscheiden. Bei verdeckten Testkäufen im Reifenhandel zeigte sich, das schlechte Reifen nur unwesentlich billiger sind als die Reifen der Markenhersteller.

„Man sollte einen der gut platzierten Reifen wählen, auch wenn schlechtere Reifen in den Nebenkriterien noch gute Werte erreichen.“, so eine Sprecherin des ADAC.

Zwei Reifengrößen im Fokus

Zwei Reifengrößen wurden im ADAC Sommerreifentest 2013 unter die Lupe genommen. Reifen der Dimension 225/45 R17 (Für Audi A3, Mercedes-Benz C-Klasse, BMW 3er, …) und Reifen der Dimension 185/60 R15 (VW Polo, Audi A1, Fiat Punto, …).

ADAC Testsieger 185/60 R15:

In dieser Kategorie gewann der Michelin Energy Saver+, der vor allem durch sehr geringen Verschleiß und gute Nasshafteigenschaften überzeugen konnte.

ADAC Testsieger 185/60 R15:

ADAC Testsieger 225/45 R17

In dieser Reifenkategorie teilen sich die zwei Modelle den ersten Platz, nämlich der „Continental SportContact 5″ und Goodyear Eagle F1 Asymetric 2“. Wer neue Sommerreifen kaufen möchte und sich für einen der Testsieger entscheidet, der sollte sich möglichst bald mit seinem Reifenhändler in Verbindung setzten. Erfahrungsgemäß sind die Sieger des ADAC Reifentest sehr schnell vergriffen.

ADAC Testsieger 185/60 R15

Zum ADAC Reifentest

Beim ADAC Reifentest werden die Verbraucher über wichtige Kaufkriterien informiert wie das Fahr- und Bremsverhalten der Reifen auf nasser und trockener Fahrbahn, bei Aquaplaning sowie hinsichtlich des Geräuschpegels, des Kraftstoffverbrauchs, der Höchstgeschwindigkeitstauglichkeit und des Verschleißes.

Weblinks zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen