Audi A3 e-Tron Concept: Plugin Hybrid mit nur 2,2 Litern Verbrauch

5516d008598548c49a87d40973fc90d8 - Audi A3 e-Tron Concept: Plugin Hybrid mit nur 2,2 Litern Verbrauchcdfbeed49e2e42deb0bcff778e3bb5a8 - Audi A3 e-Tron Concept: Plugin Hybrid mit nur 2,2 Litern Verbrauch

Audi setzt voll auf Hybrid und bereitet die kommende Generation des Audi A3 für den Verbau eines Plugin-Hybridantriebes vor. Noch handelt es sich um eine Studie, doch die könnte schon bald Wirklichkeit werden. Der Audi A3 e-tron Concept soll mit voll aufgeladenen Akkus eine elektrische Reichweite von bis zu 54 Kilometern ermöglichen. Das senkt den Durchschnittsverbrauch nach NEFZ deutlich. Der Verbrauch des Audi A3 e-Tron wird im Datenblatt mit gerade einmal 2,2 Litern auf 100 Kilometern angegeben.


Der Antrieb des Audi A3 e-Tron Concept

Der Antriebsstrang des A3 e-Tron Concept umfasst einen 1,4-Liter-TFSI Motor mit 155 kW/211 PS. Der turboaufgeladene Direkteinspritzer wird zusätzlich von einem Elektromotor unterstützt, der seinerseits weitere 20 kW/27 PS zum Antrieb beisteuert. Die Gesamtsystemleistung liegt bei 175 kW/238 PS. Das Ergebnis: 6,8 Sekunden für den Sprint von 0 auf Tempo 100 und einen maximale Höchstgeschwindigkeit von bis zu 238 km/h.

Audi A3 e-Tron Concept
Audi A3 e-Tron Concept (Bild: Audi)

Das Herzstück des Audi A3 e-Tron Concept ist die Lithium-Ionen-Batterie, die Audi hinter den Rücksitzen positioniert hat. Sie ermöglicht dank einer Kapazität von 12 kWh eine elektrische Reichweite von bis zu 54 Kilometern. Sie wird während der Fahrt durch Rekuperation aufgeladen, ein Vorgang, bei dem überschüssige Bewegungsenergie beim Bremsen in elektrische Energie umgewandelt wird.

Plugin Hybrid Technik für bessere Verbrauchswerte

Alternativ kann der A3 e-Tron Concept schon vor Fahrtbeginn an der heimischen Steckdose aufgeladen werden. Für Kurzstreckenfahrten in der Stadt wäre der Neue aus Ingolstadt damit völlig emissionslos unterwegs, vorausgesetzt der Strom aus der Steckdose wurde durch erneuerbare Energien erzeugt. Das Audi seinem Plugin-Hybrid ein Start-Stopp-System eingebaut hat, versteht sich von selbst.

Bereits in Genf 2011, zeigte Audi das Grunddesign der kommenden A3-Generation, jetzt auf der Shanghai Auto Show, stellt Audi auch den technologischen Führungsanspruch in den Vordergrund. Sollte Audi tatsächliche einen Normverbrauch von nur 2,2 Litern schaffen, wäre das phänomenal, für den Audi A3 e-tron Concept, der immerhin 1.720 Kilogramm auf die Waage bringt. Zum Preis oder einer geplanten Markteinführung hat das Unternehmen noch keine Angaben gemacht.

Bildergalere Audi A3 e-Tron Concept

Galerie: Audi A3 e-Tron Concept

Audi A3 e-Tron Concept
Bild 1 von 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen