Audi A6 Avant Motorenpalette und Preise

Audi bringt die nächste Generation des Audi A6 Avant auf den Markt. Der erfolgreichste Business-Kombi in Europa verfügt über eine Aluminium-Leichtbaukarosserie und zahlreiche Assistenz- und Multimediasysteme.


A6 Avant: Motorenpalette und Preisgestaltung

Der neue Audi A6 Avant ist zum Marktstart mit insgesamt fünf Motoren verfügbar, darunter zwei Benziner und drei Diesel. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte der Verbrauch durch ein neues Motormanagement und intelligente Technologien um bis zu 21 Prozent reduziert werden. Die Leistungsspitze stellt der Audi A6 Avant 3.0 TDI dar, welcher über eine Turboaufladung verfügt und bis zu 230 kW (313 PS) leistet.

Galerie: Audi A6 Avant

Audi A6 Avant
Bild 1 von 21

Der effizienteste Motor ist im Audi A6 Avant 2.0 TDI verbaut, der Hersteller gibt hier einen kombinierten Normverbrauch von fünf Litern Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer an. Der Basispreis des Audi A6 Avant liegt in der Grundausstattung bei 40.850 Euro, der starke 3,0-Liter-Diesel kostet mindestens 58.250 Euro.

In- und Exterieur: Business-Kombi mit sportlich-schlanker Linie

Mittels „Audi Connect“ ist das Fahrzeug mit dem Internet verbunden. Das technisch ausgefeilte Fahrwerk kann durch ein sportliches Handling und eine geschmeidige Federung überzeugen, hier vereinen sich Vorteile von Business-Limousine und Coupé.

Der neue Audi A6 Avant ist durch eine sportlich-schlanke Linie gezeichnet. Die Proportionen wirken insgesamt harmonisch und verleihen dem Fahrzeug Eleganz und Understatement, damit bleibt der Ingolstädter Automobilkonzern der nunmehr 34-jährigen Avant-Tradition treu. 1.860 Liter beträgt das maximale Gepäckraumvolumen des neuen Audi A6 Avant, die elektrische Heckklappe erleichtert das Be- und Entladen und öffnet sich per Sensorsignal.

Im Interieur wird die sportliche Eleganz des Exterieurs durch die stimmige Linienführung und Highlights in gebürstetem Aluminium und Leder weitergeführt. Der Innenraum bietet ein hohes Maß an Komfort und Ergonomie, wirkt dabei aber schlank und aufgeräumt. Das Armaturenbrett und die Mittelkonsole wirken nicht überladen, bieten dadurch eine hervorragende Übersicht auf Fahrzeugparameter, Multimedia und mehr. Mit dem neuen Audi A6 Avant unterstreicht Audi seinen Anspruch im Business-Segment, dazu passt die hervorragende Wertigkeit und Verarbeitungsqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen