Audi A6 Hybrid (2012)

d3e89a8b729a4666bd28c18dc8fad1a9 - Audi A6 Hybrid (2012)1fd2ac34e141499ab8f1e91a0f12f8d3 - Audi A6 Hybrid (2012)

Dynamischer und schicker soll er sein, der neue Audi A6 der im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen wird. Neben der konventionell angetriebenen Limousine wird es auch einen Audi A6 Hybrid geben, er wird allerdings erst 2012 seine Markteinführung haben.


audi a6 hybrid mj2012 img 2 600x450 - Audi A6 Hybrid (2012)Rein elektrisch bis Tempo 100 – Verbrauch von nur 6,2 Litern Benzin

Das zumindest versprechen die Ingolstädter, der Audi A6 Hybrid kann sich bis Tempo 100 km/h rein elektrisch und somit emissionslos bewegen. Wenn man ihn konstant bei 60 km/h fahren würde, soll eine Reichweite von bis zu drei Kilometern möglich sein.

Galerie: Audi A6 Hybrid 2012

Audi A6 Hybrid 2012
Bild 1 von 19

Farbe: Polarsilber metallic

Der A6 Hybrid beschleunigt in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und seine Höchstgeschwindigkeit soll bei 238 km/h liegen. Den Normverbrauch gibt Audi mit nur 6,2 Liter Benzin auf 100 km an, das entspricht einer CO2-Emission von 142 Gramm pro gefahrenen Kilometer. Die Werte sind nur vorläufig und müssen vor Markteinführung noch von unabhängiger Stelle zertifiziert werden.

Die Hybridtechnik stammt vom Q5 Hybrid Quattro

Die Hybridtechnik des kommenden Audi A6 hybrid wird mit Sicherheit aus dem erst kürzlich vorgestellten Audi Q5 Hybrid Quattro stammen. Der Vollhybrid in Parallelbauweise hat die Kraft der zwei Herzen. Als Verbrennungsmotor kommt ein 2,0 TFSI zum Einsatz, der schon für sich eine Leistung von 155 kW (211 PS) an die Getriebewelle abgibt.

Zwischen Motor und Getriebe befindet sich in der Hybridversion noch ein Elektromotor, der weiter 33 kW (45 PS) leistet. Beide Einzelleistungen lassen sich in dieser (Parallel-)Hybridbauweise zu einer Gesamtsystemleistung von 188 kW (265 kW) addieren. Im Gegensatz zum Audi Q5 Quattro wird die Antriebskraft bei der A6 Limousine nur an die Vorderräder abgegeben.

Als Energiespeicher setzen die Ingolstädter Ingenieure auf eine kompakt gebaute Lithium-Ionen-Batterie. Sie hat eine Kapazität von 1,3 kWh und kann eine maximale Leistung von 39 kW an die E-Maschine abgeben. Damit die Batterie auch bei einem Unfall keinen Schaden nimmt, hat Audi die Hochvoltbatterie crashsicher im Kofferraum des Audi A6 Hybrid untergebracht.

Aktive Batteriekühlung

Um den Akku im optimalen Temperaturbereich zu betreiben, wird die Lithium-Ionen-Batterie ständig über zwei Wege luftgekühlt. Zum einen wird Luft aus dem Innenraum auf die Batterie geleitet, wenn die Temperaturen steigen, kommt der zweite (Kühl-)Kreislauf zum Einsatz. Eigens für die empfindliche Batterie wurde ein separater Kühlkreislauf an die Klimaautomatik angeschlossen. So will man gewährleisten, dass die Batterie des Audi Hybrid immer unter idealen Bedingungen betrieben wird.

Ein Gedanke zu „Audi A6 Hybrid (2012)

  • 1. Dezember 2010 um 10:02
    Permalink

    Schicker neuer Audi, wenn man das nötige Kleingeld hat macht der Hybrid sicher Spaß zu fahren. Weiß man schon was das Modell kosten wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen