Audi A6 Hybrid (2012)

Der Audi A6 zählt seit Jahren zu den beliebtesten Derivaten Deutschlands im Bereich der gehobenen Mittelklasse, die in neuester und umfangreich ausgestatteter Generation seit 2011 angeboten wird. Ein Jahr später ergänzt Audi die namhafte Baureihe um eine Hybrid-Edition, die in Kombination aus Benziner- und Elektromotor vor allen Einsparungen beim Verbrauch und den Emissionswerten in Aussicht stellt.


Audi A6 Hybrid (2012)
Audi A6 Hybrid (2012)

Preis und Verbrauch

Für den Audi A6 Hybrid sollte mit einem Kaufpreis von 53.300 Euro gerechnet werden. Der durchschnittliche Verbrauch des Hybrids beläuft sich bei Nutzung als Benziner auf 6,2 Liter Super pro 100 km, der CO2-Ausstoß des Fahrzeugs beläuft sich hierbei auf ca. 145 Gramm pro gefahrenem Kilometer nach EU5-Norm.

Galerie: Audi A6 Hybrid (2012)

Audi A6 Hybrid (2012)
Bild 1 von 8

Motor und Antrieb

Seine Hauptleistung gewinnt der Audi A6 Hybrid über einen Reihen-Vierzylinder mit Direkteinspritzung sowie Turbolader, der einen Hubraum von 1.984 ccm zu bieten hat. Hiermit wird eine Leistung von 211 PS (155 kW) erreicht, das maximale Drehmoment des Benzinermotors bietet 350 Nm. Der ergänzende Elektromotor präsentiert sich mit einer Leistung von 54 PS (40 kW), das Drehmoment des E-Motors bietet maximal 210 Nm. Der Audi A6 Hybrid bietet einen Frontantrieb sowie eine Achtgang-Automatik.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Audi A6 Hybrids wird bei 238 km/h Spitze erreicht. Von 0 auf 100 km/h wird eine Hochbeschleunigung in 7,3 Sekunden möglich.

Fazit

In seinen Grundzügen präsentiert sich der Audi A6 Hybrid an der aktuellen Grundbaureihe angelehnt, vertraut hierbei jedoch auf eine ökologischere Technologie und sorgt so auf den ersten Blick für die Möglichkeit, die Umwelt beim Fahren effektiv zu schonen.

Ob dies dem einzelnen Autofahrer den Aufpreis von ca. 10.000 Euro Wert ist, der im Vergleich zum klassischen Benziner zu zahlen ist, muss jedoch im Einzelfall entschieden werden. Noch sparsamer lässt sich übrigens mit einem modernen Audi A6 durch Berufsleben und Alltag fahren, wenn statt des Hybrids einfach eine Dieselvariante aus dem Jahr 2011 gewählt wird.

Preislisten Audi A6-Reihe

[downloads query=“category=26″ ]

Weblinks: Audi A6 Hybrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen