Audi Q7 V12 TDI quattro (2011)

Der Audi Q7 ist das Flaggschiff im SUV-Segment der Ingolstädter Volkswagen-Tochter. Das Fahrzeug basiert auf der Studie Audi Pikes Peak Quattro, deren offizielle Premiere auf der Detroit Motor Show 2003 stattfand. Nur zwei Jahre später wurde der Audi Q7 als Serienfahrzeug auf der IAA im September 2005 vorgestellt. Im Jahr 2008 erweiterte Audi die Produktpalette und begann mit dem Verkauf des Audi Q7 V12 TDI quattro, das Modell ist aktuell der stärkste und teuerste Audi Q7 ab Werk.


Audi Q7 V12 TDI quattro

Audi Q7 V12 TDI quattro
Bild 1 von 12

Der Audi Q7 V12 TDI quattro basiert auf der Plattform E, genau wie Porsche Cayenne und VW Touareg. Zu einem Grundpreis von 135.100 Euro erhält der Käufer ein 2,7-Tonnen-SUV-Schlachtschiff mit V12-Zylinder-Dieselmotor mit Common Rail Einspritzsystem und Abgasturboaufladung und satten 368 kW (500 PS) aus knapp sechs Litern Hubraum. Das maximale Drehmoment von 1.000 Newtonmetern sorgt in Kombination mit dem Allradantrieb quattro für einen kraftvollen Vortrieb auf fast jedem Untergrund.

Preis und Verbrauch

Der Grundpreis für den Audi Q7 V12 TDI quattro beträgt 135.100 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Laut Hersteller beträgt der Kraftstoffverbrauch nach 93/116/EG 11,3 Liter auf 100 Kilometer (kombiniert), da es sich beim Audi Q7 V12 TDI quattro um kein Hybrid-System handelt, steigt der Verbrauch im Stadtverkehr schnell auf bis zu 14,8 Liter auf 100 Kilometer an. 298 Gramm CO2 verursacht das Fahren mit dem Oberklasse-SUV pro Kilometer. Zum Vergleich: Der Audi Q5 hybrid quattro mit 2.0 TFSI-Benziner (155 kW / 211 PS) verbraucht 6,9 Liter auf 100 Kilometer (kombiniert) und verursacht 159 Gramm CO2 pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Im Audi Q7 V12 TDI quattro arbeitet ein V12-Zylinder-Dieselmotor mit Common Rail Einspritzsystem und Abgasturboaufladung. Aus sechs Litern Hubraum (5.934 ccm) leistet der Oberklasse-SUV 368 kW (500 PS), das maximale Drehmoment beträgt 1.000 Newtonmeter. Wie der Großteil der Audi Q-Modelle, verfügt auch der Q7 V12 TDI quattro über einen Allradantrieb.

Fahrleistungen

5,5 Sekunden braucht der Audi Q7 V12 TDI quattro für den Sprint von 0 auf 100 km/h – eine überdurchschnittliche Leistung für einen 2,7 Tonnen schweren SUV. Die Höchstgeschwindigkeit wird durch die Elektronik auf 250 Stundenkilometer limitiert.

Fazit: Audi Q7 V12 TDI quattro

Für 135.100 Euro bietet Audi einen der besten Serien-SUVs auf dem globalen Fahrzeugmarkt an. Überragend sind hier Motorisierung, Fahreigenschaften sowie Qualität und Verarbeitung. Nachteil: Hohe Verbrauchs- und Emissionswerte, außerdem sind die Versicherungskosten sehr hoch.

Im Euro NCAP-Crashtest erhielt der Audi Q7 nur vier von fünf Sternen. Im Juli 2008 stellte der ADAC fest, dass bei einem Zusammenstoß zwischen Kleinwagen und Audi Q7 (aufgrund zweier Längsträger im Q7, die sich beim Aufprall in das andere Fahrzeug bohren) höchstes Gefahrenpotenzial bestehe.

Weblinks: Audi Q7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen