Audi R8 Coupé (2011)

Der Audi R8 Coupé ist ein Sportwagen der Luxusklasse mit Allradantrieb und umfangreichen Möglichkeiten zur Individualisierung. Dabei stehen verschiedene Motorisierungs- und Getriebevarianten zur Verfügung, die allesamt eins gemeinsam haben: Power satt.


Audi R8 Coupé (2011)
Audi R8 Coupé (2011)

Preis und Verbrauch

Ab 110.000 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) ist das 4.2 Liter-Achtzylindermodell zu haben, eine Variante mit sequenziellem Getriebe statt des herkömmlichen Schaltgetriebes ab 117.000 Euro. Der Basispreis des leistungsstärkeren Zehnzylinders beträgt 146.000 Euro, mit R-Tronic-Getriebe 153.000 Euro.

Galerie: Bildergalerie: Audi R8 Coupe

Bildergalerie: Audi R8 Coupe
Bild 1 von 5

Der 4.2 PSI quattro verbraucht (kombiniert) 14,2 Liter auf 100 Kilometer, innerorts sogar satte 21 Liter. Entsprechend hoch ist der CO2-Ausstoß, den der Hersteller mit durchschnittlich 332 Gramm pro Kilometer angibt. Geringfügig niedriger (13,3 Liter kombinert und 310 g/km) liegt die R-Tronic-Getriebevariante. Der 5.2 PSI quattro übertrifft diese Werte erwartungsgemäß noch: hier sind im kombinierten Betrieb 14,9 Liter Benzin nötig, und stramme 346 Gramm CO2 werden pro Kilometer freigesetzt, wiederum etwas reduziert beim R-Tronic-Modell.

Motor und Antrieb

Zwei hochleistungsstarke Aggregaten stehen zur Wahl: ein 430 PS starker 4,2 Liter-Achtzylindermotor und ein beachtliche 525 PS starker 5,2 Liter-Zehnzylinder. Entsprechend kraftvoll ist das maximale Drehmoment, das die V8- und V10-Motoren zur Verfügung stellen: 430 Newtonmeter beim 4.2 PSI quattro, 530 Newtonmeter beim Fünf-Liter-Auto. Für eine optimale Kraftübertragung sorgt der serienmäßige Allradantrieb.

Fahrleistungen

Mit einem Drehmoment von 430 beziehungsweise 530 Newtonmetern entfesselt das Audi R8 Coupé rennpistenverdächtige Beschleunigungswerte: Nur 4,6 Sekunden braucht der 4.2 PSI quattro, um auf 100 km/h zu beschleunigen, der 5.2 Liter-Wagen sogar nur 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeiten liegen bei 302 beziehungsweise 315 Stundenkilometern – für die Autobahn ist der edle Muskelprotz deutlich überdimensioniert.

Fazit: Audi R8 Coupé

Der Audi R8 Coupé ist ein exklusives Männerspielzeug für gehobene Ansprüche an Motorleistung und Ausstattung, eine Augenweide für Fans kraftvoll-sportlicher Designs und edler Interieurs. Fraglich ist, ob es wirklich Sinn macht, für private Kunden ein Dreihundert-Stundenkilometer-Auto zu bauen – und die sehr hohen Emissions- und Verbrauchswerte stehen im Gegensatz zum allgemeinen Trend, der Reduzierungen anstrebt.

Preislisten Audi R8-Modelle

[downloads query=“category=33″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen