bimobil LBX 365 – offroadtaugliches Fernreisemobil auf Basis MB Sprinter

a149b21abd95445485ea78e88b123d65 - bimobil LBX 365 - offroadtaugliches Fernreisemobil auf Basis MB Sprinter

bimobils Dauerbrenner wird offroadtauglich: Mit dem LBX 365 stellte die bayerische Reisemobil-Manufaktur im November 2011 die allradgetriebene Version des beliebten LB 365 vor. Gleichzeitig wurde dem Kassenschlager mehr Platz im Innenraum spendiert. Das Offroad-Reisemobil kostet in der Basisversion um 107.000 Euro.


Bimobil LBX 365 - offroadtaugliches Fernreisemobil auf Basis MB Sprinter
Bimobil LBX 365 – offroadtaugliches Fernreisemobil auf Basis MB Sprinter

bimobil LBX 365: Massivholz in der Kabine

Wie schon bei anderen Reisemobilen haben die Bayern hier vor allem Massivholz in der Kabine verbaut. Das Kabineninnere wirkt hell und freundlich und wegen des dominierenden Naturmaterials ausgesprochen behaglich. Der Reiseatmosphäre kommen auch die zusätzlichen Zentimeter zugute, denn der LBX 365 bietet beachtliche Bewegungsfreiheit, ein enormes Stauraumangebot und ein gutes Raumgefühl.

Galerie: bimobil LBX 365

bimobil LBX 365
Bild 1 von 6

So kommen trotz der kompakten Abmessungen – Innenmaß: 3970 x 2160 x 2400 (2000) Millimeter plus Bett-Alkoven – keine klaustrophobischen Gefühle auf. Im 137 x 85 (67) Zentimeter großen Sanitärbereich finden sich neben Kassettentoilette, abtrennbarer Dusche und Waschbecken auch Ablagen und Schränke, und im Wohnbereich sorgen eine großzügig dimensionierte Sitzecke und eine 125 Zentimeter lange Kochzeile und ein 100-Liter-Kompressorkühlschrank für Behaglichkeit und leibliches Wohl.

Bimobil LBX 365 - offroadtaugliches Fernreisemobil auf Basis MB Sprinter

Die Sitzgruppe kann zu einer zusätzlichen Liegefläche umgebaut werden, und die zusätzlichen Zentimeter wirken sich positiv auf die Achslastverteilung aus und verbessern das Fahrverhalten.

Üppige Serienausstattung mit vielen Optionen

Ein Mercedes Sprinter mit zuschaltbarem Allradantrieb bildet die Basis des bimobil LBX 365. Serienmäßig verfügt das komfortable Reisemobil über einen 200-Liter-Frischwassertank und einen 100-Liter-Abwassertank. Extras gegenüber dem LB365 sind zum Beispiel ein Kraftstofffilter mit Wasserabscheider, ein Reserverad, eine Steckdose im Fahrerhaus und eine stärkere 220 Ah-Lichtmaschine.

Ein Ladebooster führt der Batterie während der Fahrt zusätzliche Energie zu. Im Innenraum stehen drei 220 Volt-Steckdosen und drei 12-Volt-Steckdosen zur Verfügung. Die Serienausstattung kann durch viele zusätzliche Optionen noch erweitert werden, zum Beispiel um eine Dachreling, eine Solaranlage und zusätzliche Scheinwerfer.

Fazit: Das Bimobil LBX 365 hat alles, was man für die längere Tour abseits der Asphaltpisten braucht, und bietet Behaglichkeit und Komfort auf längeren Strecken zu einem vernünftigen Preis.

Weblinks zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen