Alle Details zum neuen Kia Ceed (2018) – Deep-Dive Spirit und Platinum

d6e9205dcb4947f680311a2690d7995a - Alle Details zum neuen Kia Ceed (2018) - Deep-Dive Spirit und Platinum

Den neuen Kia Ceed gibt es zum Marktstart als Fünftürer in elf verschiedenen Farben. Später kommen dann noch weitere Karosserievarianten hinzu. Zur statischen Präsentation stellte Kia den Ceed in einem Rot Metallic und in einem Blau Metallic vor. In der Diskussion mit Matthias von Motoreport diskutieren wir mehr als nur die beiden vorgestellten Farben!


Zwei verschiedene Ausstattungsvarianten

Bei der statischen Präsentation in München gab es zwei Ausstattungsvarianten zu sehen: Spirit und Platinum. Neben dem Preis unterscheiden sich die beiden Ausstattungslinien in ihrer Ausstattung. Am Exterieur erkennt man die beiden Varianten nicht – außer an den Scheinwerfern.

Galerie: Kia Ceed (2018) Weltpremiere

Kia Ceed (2018) Weltpremiere
Bild 1 von 17

Zwar sind die vier LED-Lichtpunkte, die Kia offensichtlich von Porsche abgeschaut hat, immer serienmäßig, das Licht dahinter ist entweder Halogen oder Voll-LED. Erkennen kann man dies am Blinker, der entweder als Leuchtenband über das gesamte Scheinwerfermodul auftritt oder nur als Blinker-Lampe.

Das PU-Teil sowie die Spangen bzw. Einfassungen in der Frontstoßstange bleiben immer gleich. Lediglich unterscheidet sich die Oberflächenbeschaffenheit bei den verschiedenen Ausstattungslinien: in der Platinum als auch in der Spirit-Linie sind sie in Kontrast-Hochglanzschwarz lackiert.

Sportlicher und Dynamischer Auftritt des Kia Ceed

Zwei Zentimeter breiter, rund zwei Zentimeter niedriger. Die Fahrgastzelle ist nach hinten gerückt und verliert ihre Keilform. Es gibt klein aussehende Siebzehnzöller im BiColor-Design als Top-Felgen, der Einstieg beginnt bei 15 Zoll. Bei der GT-Line bzw. beim Kia Ceed GT könnte es optional auch 18 Zoll große Felgen geben.

Am Heck gibt es serienmäßig LED-Leuchten, die immer an sind – auch am Tag. Das Heck ist stämmig und optisch deutlich breiter. Auch die Spangen an den Flanken sind immer Serie.

Der Kofferraum ist größer geworden – um 15 Liter auf 395 Liter Gesamtvolumen.

Sitzprobe neuer Kia Ceed (2018): Knackiger Kompakter kommt auch als Sportswagon

Platinum Interieur mit Leder und mehr Fahrerassistenz

Das serienmäßige Lenkrad ist dick aufgepolstert und fügt sich ergonomisch perfekt in die Sitzposition ein. Sitzbelüftung, elektrische Sitzverstellung, Lederausstattung und ein Doppelkupplungsgetriebe sind in der Top-Ausstattung an Bord. Dazu gibt es auch einen Sport-Button.

Autonomes Fahren Level 2 im Kia Ceed

Ab sofort gibt es im neuen Kia Ceed eine Kombination aus ACC und Lane Assist, sodass der Ceed Level 2 autonom fahren kann. Der Unterschied ist, dass das Fahrzeug nicht mehr von Linie zu Linie ‚pendelt‘, sondern mittig der Spur folgt. Das ist deutlich angenehmer als die vorigen Systeme. Das Paket des Lane-Following-Assistenten schätzen wir preislich auf rund 1.600 Euro. 

Das System aktiviert man über den Bordcomputer hinter dem Lenkrad. Das Display besteht ab sofort nur noch aus einem kleineren Farbdisplay – im Vergleich zum Vorgänger. Analog der Schwestermarke Hyundai ist das Multimediasystem hoch gerückt und über Touch bedienbar. Die Ergonomie passt richtig gut. 

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen