Chevrolet Volt Concept (2007)

319bd54355754acb9d6ddb63d896f6b9 - Chevrolet Volt Concept (2007)

Autohersteller rühmen sich gern, die Ersten zu sein, die eine technische Leistung vollbringen. So auch in diesem Fall: Anlässlich der Chevrolet Volt Markteinführung 2010 verkündete GM auf der deutschen Herstellerwebsite, dies sei das weltweit erste Fahrzeug, das primär elektrisch angetrieben werde.


Galerie: Chevrolet Volt Concept 2007

Chevrolet Volt Concept 2007
Bild 1 von 6

2007 Chevrolet Volt Concept. X07CC_CH010 Chevrolet Colt Conceptwww.emissionslos.com

Eine PR-Ente, denn der Volt ist ein Hybrid, und Hybridfahrzeuge gibt es bereits eine ganze Menge. Ganz abgesehen davon, dass bereits in den Neunzigern mehrere Tausend Elektroautos über Europas Straßen rollten.

Hybrid oder Nicht-Hybrid?

Warum GM sich davor drückt, den Chevrolet Volt als Hybridfahrzeug zu bezeichnen, bleibt eine offene Frage. Tesla besetzt mit seinem Model S, das – falls die Finanzierung gelingt – ab 2011 einen wichtigen Platz im Elektroauto-Sektor, doch der kleine experimentierfreudige Autobauer ist mit seinen 500 Vorab-Reservierungen keine Konkurrenz für den Volt – GM vermeldet stolze 25.000 Kaufinteressenten schon vor der Volt Markteinführung.

Wie auch immer GM seinen Neuen vermarkten möchte, angetrieben wird er durch einen 150 PS starken E-Motor, während der Benzinmotor lediglich als Generator dient. Hierzu kann Benzin oder E85 getankt werden, ein Ethanol-Benzin-Gemisch mit geringen Emissionswerten.

Die ersten 60 Kilometer nach dem Auftanken soll der Volt rein elektrisch zurücklegen, erst danach schaltet sich der Generator ein, um die Lithium-Ionen-Akkus auf Ladung zu halten. Ein Reichweitenverlängerer, wie man ihn auch aus anderen Elektrofahrzeugen kennt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 161 Stundenkilometer, auf 100 km/h beschleunigt der Hybride in 8,5 Sekunden. Die Emissionen, so der Hersteller, sollen bei weniger als vier Prozent der durchschnittlichen Hybrid-Emissionen liegen – wo auch immer das sein mag.

Erfolgreicher Weltverbesserer

Ob es dem Volt gelingen wird, die Welt zu verändern, wie der Hersteller vollmundig ankündigt, bleibt abzuwarten – angesichts der interessanten Hybridentwicklungen asiatischer und europäischer Hersteller ist er eher eine Stimme im Ensemble.

Der Verkaufsstart soll zunächst in sieben US-Bundesstaaten stattfinden. Angesichts hoher Nachfrage erhöhte die Konzernzentrale die Produktion von 30.000 auf 45.000 Fahrzeuge bis 2012. Der Volt ist in den USA für umgerechnet 31.500 Euro zu haben. Die Volt Markteinführung in Europa soll bereits 2011 stattfinden.

Technische Daten: Chevrolet Volt Concept 2007

Preis: — Euro
Verbrauch: – Liter
CO2 Emission: -g/km
Reichweite el. : ———
Typ: Elektroauto mit Range Extender
Leistung: 150 PS
Drehmoment: ——-
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 161 km/h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen