Chevrolet Aveo LPG (2010)

LPG/Autogas: Der Chevrolet Aveo wurde bislang nur gegen Aufpreis mit einer LPG-Anlage ausgestattet. 2010 sieht das anders aus. Der Hersteller integriert den Gasantriebe kostenlos und stellte den Sparmini für 13.290 Euro zur Verfügung. Grund genug, um den koreanischen Kleinwagen unter die Lupe zu nehmen.


Chevrolet Aveo LPG (2010)

Kleiner Wagen – Kleine Leistung

Der Tank des Chevrolet Aveo fasst 47 Liter Gas. Dies reicht aus, um weitreichende Shoppingtouren in der Stadt zu vollbringen, denn dafür scheint er gedacht. Innenausstattung und Fahrkomfort sind definitiv nichts für die Langstrecke, doch soll der Aveo auch nicht dafür eingesetzt werden.

Galerie: Chevrolet Aveo Lpg 2010

Chevrolet Aveo Lpg 2010
Bild 1 von 10

Ganz ohne Benzin funktioniert die Fahrt mit dem Chevrolet leider nicht. Für den Kaltstart verwendet er den üblichen Treibstoff, um dann nach einigen hundert Metern auf Gas umzustellen. Dies geschieht automatisch und wird erst dann spürbar, wenn die Beschleunigung nachlässt. Der ohnehin schon schwache Durchzug des Aveo LPG lässt noch mehr nach.

Was sagt die Technik?

Der 84 PS starke Motor beschleunigt das Fahrzeug mit gerade mal 114 Nm, was auf dem heutigen Stand der Technik wie ein schlechter Scherz klingt. Von dem 1,2-Liter-Aggregat erwartet man mehr. Eigenartigerweise steigt der Verbrauch des Aveo im LPG-Modus drastisch an, während die Fahrleistungen nachlassen. Hier hätte der Hersteller einen Chevrolet Aveo Test machen sollen, um die Feinheiten besser abzustimmen. Ebenso wirken Fahrwerk und Federung nicht ausgeglichen, was einen faden Beigeschmack hinterlässt.

Gute Zeiten – Gute Seiten?

Die positiven Seiten des Kleinwagens sind schnell erläutert. Trotz der kleinen Außenmaße hat man nicht das Gefühl, dass man eingeengt sitzt. Die Ingenieure haben im Bezug auf den Innenraum ganze Arbeit geleistet. Der Kofferraum ist trotz des Gastanks nicht verkleinert worden, da man diesen dort platzierte, wo sonst das Reserverad zu finden war.

Der Aveo hat also genügend Platz für Einkäufe und Taschen, so wie es bei einem Cityflitzer auch sein sollte. Wer sich für dieses Auto interessiert, geht am besten zu einem Händler und macht einen Chevrolet Aveo Test, damit man keine bösen Überraschungen erlebt. An diesem Fahrzeug hätte man noch viel verbessern können.

2 Gedanken zu „Chevrolet Aveo LPG (2010)

  • 11. September 2010 um 11:20
    Permalink

    Hallo,
    ich fahre den Aveo1.2 LPG seit 14 Monaten und kann den Leistungsverlust wie er hier beschrieben wird nicht nachvollziehen. Ich bemerke keinen.

    Der Mehrverbrauch bei LPG ist übrigens kein Fehler des Aveos sondern Physik! LPG hat eine deutlich geringere Dichte als Benzin (ca. 560g/L vs. 880g/L) bei nur leicht höherem gravimetrischem Heizwert (46MJ/kg vs. 43MJ/kg).

    Und wer die Leistungsentfaltung bzw. das Drehmoment einen schlechten Scherz nennt, zeige mir einen 1,2L PKW-Saugmotor mit besseren Werten. Da bin ich aber gespannt.

    Ich fahre täglich 15km Autobahn (dessen Auffahrt eine Steigung ist) und eine Schnellstraßensteigung. Wenn man schnell beschleunigen will, muß man die Gänge bis 5500U/min ausdrehen, so daß der jeweils nächste Gang bei mindestens 4000U/min zu liegen kommt. Auf diese Weise kann man problemlos im Verkehr zügig mitschwimmen. Nur schaltfaul darf man nicht sein! Beim schnellen Beschleunigungswunsch heißt es Runterschalten, bei hohen Drehzahlen mit Zwischengas! Das ist erstmal eine Umgewöhnung wenn man von 2L TDI umsteigt.

  • 11. September 2010 um 20:17
    Permalink

    Hallo Aveo12,

    welchen Verbrauch schaffst du mit dem kleinen Flitzer? Die Angaben der Hersteller sind, fast immer, eher Traumvorstellungen.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen