Citroen C4 WRC (2010)

dfa6d91ff85148388236a2505f4c12b3 - Citroen C4 WRC (2010)

Hybridauto: Das ist es, was man unter ?Innovation? versteht: Citroen besetzt mit seinem hybridgetriebenen Rally WRC ein Stück Zukunftstechnologie – und trägt den Umweltschutzgedanken in den Motorsport.


Galerie: Citroen C4 Wrc 2010

Citroen C4 Wrc 2010
Bild 1 von 2

C4 WRC Rally: Flüsterleiser Muskelprotz

Da staunte Rennprofi Dani Sordo nicht schlecht: Das erste World Rally Car der Welt, das über einen Hybridantrieb verfügt, spart zwar deutlich an Lärm und Emission, aber nicht an Tempo und Biss. ?Beeindruckend?, kommentierte der Citroen-Pilot Leistung und Fahrverhalten des innovativen Rally WRC.

Was das französische Ingenieursteam hier auf die Beine – respektive auf die Räder – gestellt hat, soll nicht mehr und nicht weniger sein als eine Spitzenleistung an Zukunftstauglichkeit. Bei der Suche nach neuen, kraftstoffsparenden und umweltverträglichen Technologien für Hochleistungsfahrzeuge beschreitet Citroen jedenfalls mit dem C4 Hybrid neue Wege.

320 PS aus dem Zwei-Liter-Turbomotor entfesseln satten Druck auf der Piste. Für kraftvolle Unterstützung sorgt ein zuschaltbarer Generator im Heck, zusammengesetzt aus 990 Lithium-Ionen-Zellen, die durch die Bremsvorgänge wieder aufgeladen werden. Bis zu 300 Newtonmeter zusätzliches Drehmoment setzt der ?Boost-Mode? des Rally WRC im kombinierten Betrieb frei, wobei beide Motoren den gleichen Antriebsstrang benutzen.

Wird nur der Elektroantrieb verwendet, sinken sowohl die CO2- als auch die Lärmemissionen des Kraftprotzes erheblich. ?Fast geräuschlos? soll der Flüsterbetrieb des umweltfreundlichen C4 WRC Rally laut Testbericht sein. Insgesamt unterscheiden die Ingenieure des C4 Hybrid vier verschiedene Energie-Modi: Verbrennung, Elektroantrieb, Kombination aus Verbrennungs- und Elektroantrieb und Energierückgewinnung. Der ?Energiegewinnung?-Modus des C4 WRC Rally zeichnet sich durch eine verbesserte Bremsleistung und die Wiederaufladung der Li-Ion-Zellen aus. Im Verbrennungsmodus, so der Hersteller, unterscheidet sich der C4 Hybrid in nichts vom aktuellen C4 WRC Rally.

Die Zukunft des Rally WRC?

Derzeit erlaubt das Rally-Reglement den Einsatz von Hybridmotoren noch nicht. Doch Citroen will vorbereitet sein – offensichtlich rechnet man in Frankreich mit einer entsprechenden Regeländerung. Ob wir den C4 WRC Rally bald auf der Piste bewundern dürfen, steht noch in den Sternen. Der C4 Hybrid jedenfalls ist bestens gerüstet – und er beweist, dass ein Umdenken auch im Motorsport, wo man nicht unbedingt zuerst nach Öko-Engagement suchen würde, eingesetzt hat.

Technische Daten Citroen C4 WRC

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen