Der Bentley Continental ist sich nicht zu schön für harten Motorsport

Der auf der diesjährigen IAA in Frankfurt vorgestellte Bentley Continental GT ist ohne Zweifel eines der schönsten Automobile unserer Zeit. Doch jetzt beweist der Schönling, dass er in der Arena auch kämpfen kann – wenn nötig sogar Stoßstange an Stoßstange. Die britische Fraktion der Wolfsburger hat soeben den Bentley Continental GT3 vorgestellt.


Bentley Continental GT3 Motorsport AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 5 - Der Bentley Continental ist sich nicht zu schön für harten Motorsport

Einsatz in der Blancpain GT Series

Der Bentley Continental GT3 Rennwagen ist gerade in der Entwicklung für die kommende Motorsport-Saison in 2018. Vorrangig wird die neue Generation traditionsgemäß in der Blancpain GT Series bei Kundenteams eingesetzt werden. Aber auch in vier weiteren Interkontinentalen Rennserien wird der Continental GT3 künftig zu sehen sein.

Bentley Continental GT3 Motorsport AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck - Der Bentley Continental ist sich nicht zu schön für harten Motorsport

Bentley Continental GT als Basis

Die Straßenversion diente bei Optik als auch Grundarchitektur als Basis. Es ist jedoch wenig verwunderlich, dass die Rennversion des Bentley Continental wenig mit dem Serienbruder zu tun hat. Denn alleine das Gewicht des GT3-Rennwagens liegt bei weniger als 1.300 Kilogramm.

Für Vortrieb sorgt der 4.0 Liter große Bentley-V8 mit Biturboaufladung und Trockensumpfschmierung. 550 britische PS soll das Aggregat leisten können. Neben all den Aerodynamik-Features und Verstrebungen im Interieur, schaltet der GT3-Continental sequentiell und leitet die Kraft ausschließlich an die Hinterachse weiter.

Bentley Continental GT3 Motorsport AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 3 - Der Bentley Continental ist sich nicht zu schön für harten Motorsport

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Ein Gedanke zu „Der Bentley Continental ist sich nicht zu schön für harten Motorsport

  • 9. November 2017 um 22:25
    Permalink

    dfgx csswa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen