Der Goldene Bulli 2017: Auch dieses Jahr wieder einen neuen VW T6 Transporter gewinnen!

b4cf4bc75d1b4ec0abcc3acc5f0ca97d - Der Goldene Bulli 2017: Auch dieses Jahr wieder einen neuen VW T6 Transporter gewinnen!

Volkswagen Nutzfahrzeuge verleiht auch dieses Jahr wieder den Preis „Der Goldene Bulli“ an einen Handwerksbetrieb mit überdurchschnittlich großem sozialen Engagement. Ganz gleich welcher Größe – jeder hat die gleichen Chancen. Bei dieser Auszeichnung geht es um herausragendes, gesellschaftliches Engagement von Handwerksbetrieben. Noch bis zum 31. August 2017 kann man sich unter der-goldene-bulli.de bewerben und mit ein bisschen Glück einen neuen VW T6 Transporter gewinnen!


Der Goldene Bulli 2017 Gewinner bekommt einen neuen VW T6 Transporter

Letztes Jahr – genau gesagt am 13. Dezember 2016 – hat Volkswagen Nutzfahrzeuge diese Auszeichnung erstmals verliehen. Ein Preis, den nur Handwerksbetriebe mit herausragendem, gesellschaftlichen Engagement gewinnen können. Letztjähriger Preisträger ist zum Beispiel die Sanitär-Firma Roland Ketterer GmbH aus Donaueschingen, die jenes Unternehmen für den Bau einer Gewerbeschule für Trinkwasser und Solar in dem 10.000-Einwohner-Ort Chala in Tansania gewann.

Diesjährige Verleihung am 8. Dezember 2017

Handwerksbetriebe können sich bis zum 31. August 2017 bewerben. Bewerbungsbedingungen sind eine eingetragene Handwerksrolle auf dem deutschen Markt. Von der Jury, bestehend aus der Handwerksbranche, den Fachmedien und dem Unternehmen, werden soziale Projekte, die innerhalb der letzten zwei Jahre umgesetzt oder begonnen wurden. Dabei kommt es auf die Größe des Handwerksbetriebes nicht an.

So können soziale Engagements zum Beispiel die Freiwilligenarbeit im sozialen Bereich, Spenden für Familien oder Einrichtungen, die in Not geraten sind, Ausbildung von Behinderten und Beeinträchtigten oder kostenlose Installationen, Um- oder Einbauten sein.

Wer keinen Bulli gewinnt, wird trotzdem berücksichtigt: Zusätzlich werden nämlich zehn Bewerber mit Begleitung zur Preisverleihung inklusive Übernachtung eingeladen.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen