Expeditionsmobil: Unicat TC52 comfort – geräumig und leistungsstark

Das Unicat Expeditionsmobil TC52 comfort ist für zwei bis vier Personen ausgelegt und bietet neben einem Doppelbett mit Federung eine Sitzgruppe mit schwenkbarem Tisch, die zum Bett umfunktioniert werden kann. Sämtliche Holzmöbel und Verkleidungen sind aus stabilen Tischlerplatten gefertigt und mit robustem Schichtstoff auf den Oberflächen verkleidet. Vielfältige Stauräume ergeben sich unterhalb der Sitzflächen, im Heckbereich befindet sich ein geräumiges Außenstaufach.


TC52comfort.2 560 - Expeditionsmobil: Unicat TC52 comfort - geräumig und leistungsstark
Unicat TC52 comfort

 

Wohnkomfort & Kabine des TC52 comfort

Wände und Decken sind ebenso wie die Fußböden nach individuellen Wünschen zu gestalten und sorgen so für einen persönlichen Wohnkomfort. Stabile Stahlrahmen gewährleisten über viele Jahre hinweg den strapazierfähigen Charakter des Expeditionsmobils.

Galerie: Unicat TC52 comfort (2013) Front

Unicat TC52 comfort (2013) Front
Bild 1 von 12

Sanitär und Küche des TC52 comfort im Überblick

Die Nasszelle des Expeditionsmobils bietet eine separate Duschkabine, die einen direkten Durchstieg zur Sanitärkabine bietet. Für die alltägliche Hygiene stehen ein Oberschrank mit Spiegel sowie ein größerer Waschtisch bereit, beide verfügen über ein Waschbecken. Die Küche bietet eine Arbeitsplatte mit Edelstahlspüle, einen Gaskocher mit drei Flammen sowie einen Herd mit Mikrowelle.

TC52comfort.i7 560 - Expeditionsmobil: Unicat TC52 comfort - geräumig und leistungsstark
Sanitär und Küche des TC52 comfort im Überblick

Die Kühl-Gefrier-Kombination bietet mit 195 Litern Fassungsvermögen einen sehr gehobenen Komfort für ein Expeditionsmobil. Die Energieversorgung erfolgt über zwei Gasflaschen, vorgesehen für ein Standardvolumen von jeweils elf Kilogramm. Die Warmwasser-Zentralheizung wird mit 5,0 kW über den Diesel als Treibstoff gespeist.

Die Technik des Expeditionsmobils TC52 comfort

Für den Antrieb bietet der TC52 comfort eine frei wählbare Diesel-Motorisierung zwischen 250 und 350 PS. Serienmäßig kann zwischen einen 9-Gang-Schaltgetriebe oder der 12-Gang-Tipmatic von MAN ausgewählt werden. Für das Fahrgestell stehen Varianten mit C-, L- und Duko-Fahrerhaus bereit, je nach Wahl liegt der Radstand zwischen 3.600 und 4.500 mm.

Die Stromversorgung erfolgt unabhängig vom Antrieb des Fahrzeugs, die AGM-Batterien bieten eine Kapazität von 420 Ah bei 24 V und verfügen über einen Ladewandler. Im Fahrzeuginneren steht ein internationaler Stromanschluss zwischen 90 und 260 Volt bereit, die Steckdosen des Fahrzeugs sind auf 12, 24 und 230 Volt ausgelegt.

Weblinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen