Ferrari 599 GTO (2012)

Mit einer Rundenzeit von 1 Minute und 24 Sekunden in Fiorino ist der Ferrari 599 GTO, der auf Basis des Ferrari 599XX produziert wird und auf 599 Exemplare limitiert ist, ist der Supersportwagen der aktuell schnellste Ferrari mit Straßenzulassung. Maximal 670 PS, 620 Nm Drehmoment, eine Höchstgeschwindigkeit von 335 km/h und eine Beschleunigung von 3,35 Sekunden von 0 auf 100 km/h haben ihren Preis: Mindestens 317.00 Euro kostet der 599 GTO, falls man denn zum erlesenen Kundenkreis zählt. Höchste Material- und Verarbeitungsqualität sind ebenso kennzeichnend wie Formel-1-Technologie und ein markantes Karosseriedesign.


Ferrari 599 GTO (2012)
Ferrari 599 GTO (2012)

Preis und Verbrauch

Mindestens 317.000 Euro kostet der Supersportler aus Italien, sollte man die Chance auf eines der auf 599 Exemplare limitierten Fahrzeuge erhalten. Gemäß ECE verbraucht der Ferrari 599 GTO in der europäischen Basisausstattung laut Hersteller 17,5 Liter auf 100 Kilometer (kombiniert), der Tankinhalt liegt immerhin bei 105 Litern. Pro Kilometer werden durchschnittlich 411 Gramm Kohlenstoffdioxid emittiert.

Galerie: Ferrari 599 GTO (2012)

Ferrari 599 GTO (2012)
Bild 1 von 6

Motor und Antrieb

Im Ferrari 599 GTO arbeitet ein 6,0-Liter-V12-Motor, dieser leistet bis zu 670 PS (493 kW) und erreicht ein maximales Drehmoment von 620 Nm. Als Supersportler wird der Ferrari 599 GTO natürlich über die Hinterräder angetrieben.

Fahreigenschaften

Der Ferrari 599 GTO ist der schnellste Ferrari mit Straßenzulassung. Laut Hersteller braucht das Fahrzeug 3,35 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 335 km/h. Um von 0 auf 200 km/h zu beschleunigen, werden 9,8 Sekunden benötigt.

Fazit: Ferrari 599 GTO (2012)

Mit dem Ferrari 599 GTO wurden ein Biest geschaffen. Neben der brachialen Leistung kann der Ferrari 599 GTO mit zahlreichen technischen Ausstattungsmerkmalen punkten, etwa Leichtbaukomponenten, einem überarbeiteten Diffusor, einer perforierten Karosserie, Carbon-Keramik-Bremsen und dem automatisierten F1-Sechsgang-Getriebe. Der Basispreis ist mit 317.000 Euro sehr hoch, dafür erhält man beim Kauf des Ferrari 599 GTO ein optisches und technisches Meisterstück der Sportwagen-Schmiede aus Italien. Das Vergnügen, einen Ferrari 599 GTO zu besitzen, bleibt jedoch 599 Kunden vorbehalten.

Weblinks: Ferrari 599 GTO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen