Genf 2011: Hybrid- und Elektroautos im Fokus

Mittlerweile gibt es keinen Hersteller, der nicht auf die eine oder andere Art bemüht ist, Umwelt und Ressourcen zu schonen. Verbrennungsmotoren werden immer sparsamer. Hybrid und Elektro-Antriebe gibt es auf nahezu jedem Stand. Und Öko ist dabei längst nicht mehr langweilig. Es gibt faszinierende e-Sportwagen und selbst Rolls Royce testet den e-Antrieb im höchsten Luxus-Segement.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen