Hybrid-Limousine Lexus LF-Gh feiert Premiere auf der New York Motor Show 2011

Neuer Lexus LF-Gh auf der New York Autoshow 2011Im Rahmen der New York International Auto Show, 22. April bis 1. Mai 2011, kündigte die japanische Premium-Automobilmarke Lexus die Premiere der Konzeptstudie LF-Gh an. Das Fahrzeug soll künftig das Erbe des Lexus GS in der oberen Mittelklasse antreten, der derzeit als Hybrid-Version GS-450h in Deutschland mit insgesamt 254 kW (345 PS) zu einem Basispreis ab 60 810 Euro erhältlich ist, die Luxury-Line ist ab 68 160 Euro erhältlich.


Lexus gibt an, mit der Formgebung der Konzeptstudie LF-Gh die Grandturismo-Limousine neu definieren zu wollen. Es gilt zudem als sehr wahrscheinlich, dass der Lexus LF-Gh in Deutschland ausschließlich als Hybrid-Variante vermarktet werden wird, dies lässt die Typenbezeichnung durch das „h“ für Hybrid erkennen. Konkrete Daten zur Motorisierung, Ausstattung und Preis will Lexus offiziellen Angaben zufolge erst bei der Weltpremiere der Konzeptstudie im Rahmen der New York International Auto Show bekanntgeben.

Konzeptstudie Lexus LF-Gh: Überarbeitetes Karosserie-Design und umfangreiche Serienausstattung

Zu erwarten ist neben einem überarbeiteten Exterieur mit markanterer Front- und Heckpartie auch die Implementierung einiger elektronischer Systeme, welche Verbrauch und CO2-Emission im Vergleich zum aktuellen Lexus GS weiter reduzieren sollen. Die Serienausstattung dürfte sich am bisherigen Standard der Marke orientieren: Applikationen in Edelholz und Lederbezüge bestimmen das Interieur, ein Bordcomputer mit 7 Zoll-Multifunktionsdisplay und integriertem Navigationsgerät erleichtert die Orientierung und gibt nützliche Informationen zum Fahrzeug.

Darüber hinaus ist ein umfangreiches Sicherheitspaket zu erwarten, bestehend aus Front- und Seitenairbags, Alarmanlage mit doppelter Türverriegelung, Smart-Key-System, Antriebsschlupfregeleung TRC, Bremsassistent, Nebelscheinwerfer, Reserverad, innenbelüftete Scheibenbremsen vorne und hinten, Stabilitätsprogramm VSC, Parkassistent und Servolenkung. Ein hohes Maß an Komfort sollen Komfortsitze, eine Klimatisierungsautomatik, ein Premium-Audiosystem sowie die allgemein hohen Material- und Verarbeitungsstandards der Toyota-Edelmarke garantieren.

Konzeptstudie Lexus LF-Gh : Fazit und Einschätzung

Die Konzeptstudie Lexus LF-Gh wird den GS ablösen und soll laut Hersteller die Grandturismo-Limousine neu definieren. Ob dieses Vorhaben gelingt und ob sich das Fahrzeug eine Chance hat, sich langfristig in diesem Segment zu etablieren, wird sich im Rahmen der New York International Auto Show in knapp zwei Wochen zeigen, dann gibt Lexus konkrete Details zum LF-Gh offiziell bekannt.

Bildergalerie Lexus LF GH

Galerie: Lexus LF-Gh 2011

Lexus LF-Gh 2011
Bild 1 von 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen