IAA 2013: Neuheiten – Opel Monza, Opel Insignia Facelift und Co auf dem Messestand

8c899910b00f4a028f5eb028740aa100 - IAA 2013: Neuheiten - Opel Monza, Opel Insignia Facelift und Co auf dem Messestand

Bei Opel stehen spätestens mit der Einführung des Adam als neue Baureihe die Zeichen auf Zukunft, wie die IAA 2013 und der Messebereich des renommierten Autobauers eindrucksvoll unter Beweis stellt. Nur einen Steinwurf vom deutschen Stammsitz Opels entfernt, präsentierte die Messe in Frankfurt am Main einige Highlights, die in den kommenden Monaten und Jahren die Produktpalette erweitern soll.


Neben absoluten Neuheiten wie dem Opel Monza, der zum Highlight des diesjährigen Messestandes wurde, präsentiert Opel einige Facelifts und Weiterentwicklungen, die beeindrucken und neue Käuferschichten zurück zu dieser Traditionsmarke führen dürften. Das Video bietet einen grundlegenden Überblick über die diesjährigen Messehighlights von Opel.

Mit dem neuen Insignia sportlich unterwegs

Das umfassendste Facelift hat der Opel Insignia erhalten, der fünf Jahre nach seiner Markteinführung nicht nur mit einem zeitgemäßen Design zu überzeugen weiß. Mit dem großen Touchscreen und den vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten überzeugt der neue Insignia ebenso wie durch die erweiterte Motorenpalette.

Auf der IAA 2013 präsentierte Opel dabei zwei völlig neue Motoren sowie die Erweiterung der Baureihe um eine Variante mit 2,0 Litern als Turbo mit 250 PS und serienmäßigem Allradantrieb. Dieser steht auch im Insignia Country Tourer als neuer Kombi von Opel bereit, der gezielt für Fahrspaß bei sämtlichen Außenbedingungen konzipiert wurde.

Der Opel Monza – faszinierendes Konzept auf Insignia-Basis

Noch nicht serienreif ist der Monza, der eine Weiterentwicklung des Insignia darstellt und als dynamisches Coupé auf der IAA 2013 präsentiert wurde. Der Monza wird vorrangig als Designstudie verstanden, die zukunftsweisend für diese und weitere Baureihen sein soll und Akzente in der Konnektivität sowie im Infotainment setzt.

Das Konzept Monza stellt nach Angaben der Unternehmenssprecher alles dar, wo Opel aktuell steht und seine Schritte in den kommenden Jahren hinlenken möchte. Wer dies nicht persönlich auf der IAA 2013 erleben konnte, kann sich jetzt noch über das Video einen Überblick über Opels Zukunft verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen