NAIAS 2014: Erste Bilder der Sportwagen-Studie Kia GT4 Stinger

Kia wird auf der NAIAS 2014 eine Sportwagenstudie mit der Bezeichnung Kia GT4 Stinger zeigen. Der 2+2 Sitzer soll einen 315 PS starken Motor unter der Haube haben und wurde mit Augenmerk für den US-amerikanischen Markt designt und entwickelt. Bereits vor der Messe veröffentlicht Kia drei Bilder für die Studie Kia GT4 Stinger.


Kia GT4 Stinger (2014)
Kia GT4 Stinger (2014)

Für die entsprechende Verzögerung sorgen Brembo Gran Turismo Bremsen mit gelochten zweiteiligen Bremsscheiben und einem Vierkolben-Bremssattel pro Rad. Als Motor kommt eine leistungsgesteigerte Version des 2,0-Liter-Turbobenziners mit Direkteinspritzung (T-GDI) zum Einsatz. Die Kraft wird über ein eng abgestuftes Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Hinterradachse übertragen.

Galerie: Kia GT4 Stinger (2014)

Kia GT4 Stinger (2014)
Bild 1 von 3

Die sportliche Ausrichtung wird durch den Zentralverschluss der Felgen unterstrichen. Sie werden vorne von 235/35 R20 und hinten von 275/35 R20 Pneus umspannt, eine Reifenbreite die man sonst nur bei Porsche und ähnlichen Kalibern findet.

Das neu entwickelte Fahrwerk sorgt jederzeit für beste Bodenhaftung und unterstreicht die sportlichen Ambitionen, die der koreanische Hersteller mit dem Kia GT4 Stinger demonstrieren will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen