Neuer Opel Vivaro Combi ab 29.577 Euro erhältlich

a50f3946d2e94406aa019a6a6df37838 - Neuer Opel Vivaro Combi ab 29.577 Euro erhältlich

Was der VW Bus T6 bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ist (den wir vor ein paar Monaten gefahren sind), ist der Opel Vivaro der Rüsselsheimer. Vor Kurzem wurde der Allzweck-Bus, der weltweit bislang rund 600.000 Mal verkauft wurde, mit mehr Platz und modernen Technologien vorgestellt. Wir haben ihn uns einmal genauer angeschaut.


Galerie: Opel Vivaro (2016)

Opel Vivaro (2016)
Bild 1 von 23

Opel Vivaro (2016)

Mehr Platz im Opel Vivaro – und in zwei Längen bestellbar

In der Länge sind beide Versionen des Opel Vivaro um 216 mm auf 4.998 mm bzw. 5.398 mm gewachsen. Auch gibt es zwei Höhen: eine mit 1.971 mm und eine mit 2.465 mm. Weiterhin ist der Vivaro als Kastenwagen, Combi, Doppelkabine und Plattform-Fahrgestell in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich.

Die Laderaumlänge beträgt im neuen Opel Vivaro bis zu 2.500 mm bzw. 2.900 mm – das sind 137 mm mehr als bisher. Bereits die kurze Version kann drei hintereinander liegende Europaletten fassen. Das macht ein Ladevolumen von 5,2 bzw. 8,6 Kubikmetern in der langen und hohen Version.

Die Hecktüren sind separat zu öffnen und können bei überlangen Gegenständen auch halb offen bleiben. In der Combi-Variante finden mit seitlicher Schiebetür acht Passagiere plus Fahrer im Opel-Van Platz.

Zwei Dieselmotoren, vier Leistungsstufen

Für den neuen Vivaro hält Opel zwei komplett neue Turbodiesel in vier Leistungsstufen bereit. Los geht es bei einem 1.6 CDTI mit wahlweise 90 PS und 115 PS. Mehr Leistung liefert der gleiche Motor mit BiTurboaufladung: 120 PS bzw. 140 PS sind dann machbar.

Die 120 PS-Version stellt bereits ab 1.500 U/min 320 Nm Drehmoment bereit, die 140 PS-Version sogar 340 Nm maximales Drehmoment.

Die BiTurbo-Motoren verbrauchen dabei weniger als die reinen Saugmotoren: 5,7 Liter im kombinierten NEFZ-Zyklus sind laut Opel machbar. Das macht einen CO2-Ausstoß von 149 Gramm/Km.

Kastenwagen ab 28.072 Euro erhältlich

Der Kastenwagen, also das Nutzfahrzeug, hat einen Einstiegspreis von 28.072 Euro (inkl. MwSt., UPE in Deutschland) und ist ab sofort bei allen Opel Händlern erhältlich.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen