Peugeot 807 (2012)

Der Peugeot 807, eine Eurovan-Variante, zeichnet sich durch variable Innenraumgestaltung und eine breite Palette von Individualisierungsmöglichkeiten aus. Derzeit bietet Peugeot vier Dieselmodelle an, die mit zwei unterschiedlich starken Motoren ausgestattet sind. Der 807 bietet einen gelungenen Kompromiss zwischen Agilität und Komfort und kann dank einzeln demontierbarer Rücksitze bequem auf wechselnde Transportbedürfnisse angepasst werden.


peugeot 087 mj2012 img 01 596x447 - Peugeot 807 (2012)
Peugeot 807 (2012)

Preis und Verbrauch

Der Peugeot 807 wird, anders als andere Peugeot-Modelle, nur in den Ausstattungsvarianten „Active“ und „Allure“ angeboten; die Basislinie „Access“ entfällt. Das einzige „Active“-Modell kostet 31.100 Euro; die drei Modelle der gehobenen „Allure“-Linie kosten zwischen 33.100 und 35.800 Euro.

Die Verbrauchswerte können sich durchaus sehen lassen: 5,9 Liter Kraftstoff werden pro 100 Kilometer im kombinierten Betrieb fällig, 5,0 Liter außerorts und 7,4 Liter im Stadtverkehr. Die CO2-Emissionen betragen durchschnittlich 155 Gramm pro Kilometer.

Galerie: Peugeot 807 (2012)

Peugeot 807 (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Die beiden Dieselmotoren, die für den frontgetriebenen Peugeot 807 zur Verfügung stehen, leisten 136 PS (100 kW) und 163 PS (120 kW). Beide sind Reihenvierzylinder mit zwei Litern Hubraum. Serienmäßig sind alle 807er mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet; gegen Aufpreis von 1.400 Euro kann das 163 PS-Modell mit einem 6-stufigen Automatikgetriebe ausgestattet werden. Alle Modelle verfügen über moderne FAP-Partikelfilter.

Fahrleistungen

Der Peugeot 807 liefert Höchstgeschwindigkeiten zwischen 194 und 203 Stundenkilometern – gar nicht übel für einen Eurovan mit rund zwei Tonnen Leergewicht. Ein Sprinter ist er freilich nicht: Zwischen 11,2 Sekunden und 12,4 Sekunden vergehen, je nach Motor und Getriebevariante, bis die Tachonadel die Hundert-Stundenkilometer-Marke erreicht. Die maximalen Drehmomente liegen bei 320 und 340 Newtonmetern, die bei 3750 beziehungsweise 4000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung stehen.

Fazit: Peugeot 807

Der Peugeot 807 bietet hohen Innenraumkomfort und glänzt durch seine hohe Variabilität. Die Motoren laufen ausgeprochen kultiviert und entfalten ihre Kraft sehr harmonisch. Das komfortabel abgestimmte Fahrwerk gleicht Unebenheiten sicher aus, und die Möglichkeit, den Innenraum durch eine große Auswahl von Farben und Stoffen individuell zu gestalten, lässt reichlich Spielraum für eigene Ideen.

Weblinks: Peugeot 807

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen