Seat Elektroauto IBE auf dem Pariser Autosalon

Es war recht ruhig geworden, um den SEAT IBE der Anfang 2010 auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt wurde. Jetzt zum Pariser Autosalon 2010 will das spanische Unternehmen die mediale Aufmerksamkeit nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen.


Seat IBE Pariser Autosalon 2010 img 1 - Seat Elektroauto IBE auf dem Pariser Autosalon


Seat Elektroauto IBE auf dem Pariser Autosalon – Bildquelle Seat Presse

Seat fährt konsequent in die elektro-mobile Zukunft, so der Aufmacher der Meldung aus dem Hause Seat. Seit Genf wurde das Interieur, die Antriebstechnik und das Design des Seat IBE weiterentwickelt und für Paris hat man ein neueres Konzept-Showcar aufgebaut, um den Elektro-Sportwagen dem Publikum schmackhaft zu machen.

Serienreife – Fehlanzeige

So konkret wird die Pressestelle von Seat dann doch nicht und so verweist man lieber auf die geplante Markteinführung des Seat Leon Twin Drive, die für 2014 geplant ist. Der Leon soll ein Plug-in Hybrid werden, der eine reine elektrische Reichweite von 50 Kilometern bieten soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.