Toyota Verso Facelift: Die Preise des neuen Modells sind nun bekannt

9fdfd3cb0c114444be1f22638265a313 - Toyota Verso Facelift: Die Preise des neuen Modells sind nun bekannt

Ab dem 13. April kommt der neue Toyota Verso in den Handel. Die Preise für das Facelift beginnen bei 21.150 Euro, damit liegt der Basispreis auf dem gleichen Niveau wie beim Vorgängermodell, doch die Ausstattung wurde verbessert. Ab sofort gehören Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer und eine bessere Audioanlage zum Serienumfang.


toyota verso facelift mj2013 img 1 960x720 - Toyota Verso Facelift: Die Preise des neuen Modells sind nun bekannt

Für den Antrieb stehen drei Diesel- und zwei Benzinmotoren zur Wahl, die ein Leistungsspektrum von 124 PS 177 PS abdecken. Mehr als 300 Details wurden beim neuen Verso verbessert. Vor allem in Sachen Aerodynamik, war beim Facelift einiges zu verbessern. Alleine durch Optimierungen an der Karosserie sollen die Schadstoffemissionen um 17 Gramm pro Kilometer gesenkt worden sein.

Galerie: Toyota Verso Facelift (2013)

Toyota Verso Facelift (2013)
Bild 1 von 5

Toyota Verso Basismodell

Die Basisversion des neuen Verso beginnt bei einem Preis von 21.150 Euro. Neben den schon Eingangs erwähnten Serienumfang bietet bereits das Grundmodell serienmäßigen Berganfahrassistent, Front-, Kopf-, Seitenairbags sowie ein Knieairbag für den Fahrer.

Ausstattungsvariante Toyota Verso Life

Ausstattungsvariante Toyota Verso Life beginnt bei 23.550 Euro. Die mittlere der insgesamt drei Ausstattungslinien beinhaltet zusätzlich zum zuvor genannten Modell beispielsweise 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, eine Klimaautomatik, das Multimediasystem Toyota Touch und eine Sitzheizung für die vorderen Plätze.

Ausstattungsvariante Toyota Verso Executive

Das Topmodell beginnt bei einem Preis von 28.550 Euro. Bi-Xenon Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht unterscheiden das Topmodell bereits beim Anblick im Rückspiegel von den weniger gut ausgestatteten Modellen. Die Felgen wachsen auf nunmehr auf eine Größe von 17-Zoll. Parksensoren vorne und hinten helfen beim Rangieren in engen Parklücken. Ebenfalls an Bord sind kleine Komfortelemente wie eine automatischer Regensensor und einen Abblendlichtautomatik.

Fazit

Mit mehr Ausstattung bei gleichem Einstiegspreis steht der beliebte Familien-Van ab dem 13. April bei allen deutschen Toyota Händlern. Im Zuge einer umfangreichen Modellpflege wurde das kompakte Raumwunder in über 300 Details verbessert: Das frische Blechkleid wirkt nun dynamischer, der aufgewertete Innenraum vermittelt wahrnehmbare Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen