VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter

108585b8d6ea477d9bf2842fd0f9e5dc - VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter

Die Modifikationen des VW Golf 8.5 GTI (Facelift) präsentieren sich insgesamt als moderat, jedoch geschickt abgestimmt: Volkswagen hat gezielt die entscheidenden Elemente überarbeitet und setzt dabei auf 20 PS mehr Leistung, eine steifere Hinterachse, ein größeres Infotainment-Display, optionale Echt-Carbon-Leisten sowie auf eine Rückkehr zu konventionellen Lenkradtasten im Interieur.

Galerie: VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024)

VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024)
Bild 1 von 8

Neuer VW Golf 8.5 GTI ab 42.000 Euro – ab Mitte Februar 2024 bestellbar

Neben einer erfrischenden neuen Leuchtengrafik beinhaltet die Überarbeitung auch kosmetische Feinheiten wie neue Felgen und verfeinerte Oberflächen. Besonders detailverliebte Kunden werden die neu hinzugekommene Beleuchtung des Markenlogos an der Front zu schätzen wissen.

Ab Mitte Februar soll der Golf 8.5 GTI bestellbar sein. Bei rund 42.000 Euro könnte es losgehen. Der aktuelle Golf 8 GTI liegt aktuell bei knapp unter 41.000 Euro Grundpreis (Stand: 03. Februar 2024). Eine Clubsport-Version mit rund 320 PS sowie den Golf R mit 333 PS wird es ebenfalls wieder geben. Beide letzteren Modelle werden aber erst Richtung Ende April bestellbar sein.

Handschalter dann beim Jubiläumsmodell auf Basis des VW Golf GTI Clubsport?

Offen ist noch die Handschalter-Version. Volkswagen könnte neben einem 50-Jahres-Sondermodell auf Basis der zivilen Einstiegsvariante (der VW Golf feiert in diesem Jahr 50 Jahre Bestehen) auch eine “heiße” Sondermodell-Version auf den Markt bringen. Wir halten das sogar für sehr wahrscheinlich. Würde bedeuten bzw. stellen wir uns folgendermaßen vor: Auf Basis des VW Golf GTI Clubsport legen die Wolfsburger eine mit mindestens 333 PS (diese Leistungsstufe ist schon homologiert und würde keinen zusätzlichen Mehraufwand bedeuten) starke Jubiläumsversion auf. Diese Variante würde – neben einigen exklusiven Ausstattungshighlights – auch mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe kommen.

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 27 750x450 - VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter
Neben dem neuen Felgendesign als eine Reminiszenz an die früheren GTI-“Telefonwählscheiben”-Felgen trägt das Facelift des Golf GTI seinen Schriftzug jetzt auch auf den Türflanken. Schick!

Da sich die Euro-7-Norm leicht nach hinten schiebt und auch nicht mehr so scharf ausfällt wie zuvor angenommen, könnte Volkswagen hier zum Abschied des wahrscheinlich letzten konventionell angetriebenen Golf nochmal eine Überraschung bereithalten. Allerdings hatte Volkswagen bei den vergangenen Sondereditionen aus technischer Sicht meistens enttäuscht – zuletzt beim 25-Jahre-Jubi-Modell des Polo GTI. Denkbar wäre aber auch wieder ein Jubiläumsmodell auf Basis des Golf R. Nur würde ein manuelles Getriebe eher zum radikaleren Clubsport passen als zum R – auch wenn es zu letzterem beim 7er-Golf auch noch einen Handschalter gab.

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 18 750x450 - VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter
Hier im Pressebild stimmt die Farbe der Bremssättel mit der Lackfarbe überein. Das war beim Golf 8 GTI nicht so: Hier bissen sich die beiden Farbtöne “Kings Red Metallic” der Karosserie und vermutlich eine Art “Flash Rot” oder ähnliches der Bremssättel. Die VW-Designer störte das aber nicht, sie gaben diese schräge Kombination frei.

Leistungssteigerung auf 265 PS

Vor dem Facelift des VW Golf 8 GTI im Jahr 2024 verfügte der sportliche Kompakte bereits über einen 245 PS starken 2,0-Liter-Benzinmotor mit vier Zylindern. Beim Facelift wird diese Leistung um 20 PS auf 265 PS (195 kW) gesteigert. Aus dem Stand auf 100 Km/h könnte es mit einer verbesserten Getriebeabstimmung dann in nur noch 6 Sekunden gehen. Zum Vergleich: Der aktuelle VW Golf GTI Clubsport setzt bereits jetzt Maßstäbe mit einer Sprintzeit von 5,6 Sekunden; der Basis-GTI braucht aktuell noch 6,4 Sekunden.

Trotz der voranschreitenden Elektrifizierung im Volkswagen-Konzern und der Einführung von Mildhybrid-Optionen beim Golf 8 Facelift bleibt das GTI Facelift weiterhin ein reiner Verbrennungsmotor. Zukünftig werden der GTI und der GTI Clubsport ausschließlich mit einem Siebengang-DSG erhältlich sein (außer Volkswagen erbarmt sich bei einem etwaigen Sondermodell).

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 59 750x450 - VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter
Endlich wieder da: Einfache, schöne und wunderbare Tasten am Lenkrad.

Endlich wieder richtige Tasten am Lenkrad!

Ciao sensitives Lenkrad, das in vielen Modellen optional, im GTI serienmäßig war. Einige Menschen hätten bei den aktuellen Golf 8 Modellen sogar einen Aufpreis bezahlt, um das Tastenlenkrad zu bekommen. Aber diese Option war nicht vorgesehen. Jetzt rudert Volkswagen zurück und bringt den Kunden und Fans genau das, was sie wollen: Schön matte und gut zu bedienende Tasten!

VW Golf 8.5 Neuer VW Golf GTE Neuer VW Golf GTI VW Golf GTI 8.5 Preise Daten Fakten AUTOmativ.de 38 750x450 - VW Golf 8.5 GTI Facelift (2024): Preis ab 42.000 Euro, Clubsport-Version und Handschalter
Eine der größten Änderungen im Interieur des VW Golf 8.5 GTI liegt in der Software: Auf der CES 2024 enthüllte Volkswagen die Integration von ChatGPT in den hauseigenen Sprachassistenten “IDA”. Bei Anfragen, die IDA nicht eigenständig bearbeiten kann, leitet es diese an ChatGPT weiter, ohne dem externen System Zugriff auf das Auto oder persönliche Nutzerdaten zu gewähren.

Neben dem – optionalen – und mit 12,9 Zoll deutlich größeren Infotainment-Display und den beleuchteten Tasten unterhalb hat sich im Interieur des Golf 8.5 GTI im Vergleich zum Golf 8 GTI wenig getan. Serie bildet ein 10,4 großes Display in der Mitte des Armaturenträgers.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1412 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck