VW Golf VII R (2014)

6641af87d2a144e7992dbc87c0718b1f - VW Golf VII R (2014)

Seit Dezember hat Volkswagen den neuen VW Golf R auf Basis des Golf 7 auf den Markt. Mit einer Leistung von 300 PS wird die neue Rennsportversion der stärkste Seriengolf aller Zeiten. Dank permanentem Allradantrieb bleibt der neue Golf R jederzeit perfekt in der Spur und bietet beim Beschleunigen beste Traktion. Der neue Golf R kann Wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder 6-Gang-DSG bestellt werden.


Preis und Verbrauch

Der Listenpreis des neuen Modells beginnt bei 38.325 Euro für die Basisversion mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Wer lieber das schnelle 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) bedienen möchte, der muss 40.250 Euro ausgeben. Die Unterhaltskosten für das Basismodell liegen nach Berechnung des ADAC bei 67 Cent pro Kilometer – umgerechnet 837 Euro im Monat.

Galerie: VW Golf VII R (2014)

VW Golf VII R (2014)
Bild 1 von 14

Der Kraftstoffverbrauch des neu entwickelten 2.0 Liter TSI liegt bei durchschnittlich 7,1 Litern. Etwas sparsamer ist das Doppelkupplungsgetriebe das mit 6,9 Litern auf 100 km auskommen soll. Die CO2 Emissionen liegen je nach Getriebe zwischen 159 und 165 g/CO2 pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Das Herzstück des Sportwagens ist der 4-Zylinder Reihenmotor mit Benzindirekteinspritzung. Die 300 PS (221 kW) schöpft das Aggregat aus 1984 ccm Hubraum. Dank Turbolader und ausgeklügelter Motorsteuerung stellt der Motor zwischen 1.800 und 5.500 Umdrehungen pro Minute das maximale Drehmoment von bis zu 380 Nm bereit.

vw golf r mj2014 img 01 600x337 - VW Golf VII R (2014)
VW Golf 7 R MJ 2014

Fahrleistungen

Die maximale Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt, dann regelt de Elektronik ab. Wer das umgehen möchte wird sicherlich bei den bekannte Tunern wie ABT Sportsline und Ko in den kommenden Monaten für viel Geld fündig. Aus dem Stand heraus beschleunigt der neue VW Golf 7 R in 5,1 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Auch hier sind Käufer des DSG im Vorteil und schaffen die gleiche Disziplin in 0,2 Sekunden weniger.

Fazit VW Golf 7 R

Der neuen Golf R ist mal wieder ein absoluter Hammer und setzt Bestwerte in seiner Fahrzeugklasse. Der Motor hat rund 30 PS mehr Leistung und verbraucht unter Normbedingungen zugleich weniger als sein Vorgänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen